Featured Video Play Icon
Noemi hat für Telebasel den ‹Konga›-Test gemacht. (Video: Telebasel)

Basel

«Nichts für jemanden mit schwachem Magen»

Sie ist schnell, hoch und eine der neuen Attraktion an der Basler Herbstmesse: die ‹Konga›. Die Riesenschaukel steht auf dem Messeplatz und zieht so manchen Besucher an, der auf anständiges Bauchkribbeln steht. So auch Noemi aus Basel. Sie hat für Telebasel den ‹Konga›-Test gemacht.

«Etwas mulmig ist es mir schon», sagt Noemi gegenüber Telebasel, als sie vor der riesigen, grünen Schaukel steht. «Es ist eine neue Bahn, man weiss nicht, was kommt – aber ich bin gespannt». Die ‹Konga› feiert dieses Jahr Premiere an der Basler Herbstmesse. Mit einer Spannweite von 45 Metern ist sie definitiv etwas für Höhen- und Adrenalin-Junkies.

Nach Angaben von Betreiber Hertrich beschleunigt die Schaukel auf bis zu 120 Stundenkilometer. Dazu wirke sie das vierfache der normalen Erdanziehung aus. Auf die 26-jährige Noemi wartete also eine rasante Fahrt. Wie diese aussieht und ob die Telebasel-Testerin tatsächlich so richtiges Bauchkribbeln hatte, sehen Sie im Video.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Auch interessant