(Symbolbild: Keystone) / Der festgelegte Wahltermin ist äusserst spät. (Symbolbild: keystone)

Baselland

Baselland wählt am 31. März 2019

Die nächsten Gesamterneuerungswahlen in Regierung und Parlament des Kantons Baselland finden am 31. März 2019 statt. Die Regierung hat den Termin am Dienstag, 31. Oktober 2017, festgelegt. Im Herbst des gleichen Jahres finden auch die eidgenössischen Wahlen statt.

Wahlvorschläge für die Landratswahlen 2019 können bis am 28. Januar 2019 um 17 Uhr eingereicht werden, wie die Regierung mitteilte. Für eine allfällige Nachwahl in die Regierung wäre zudem der 19. Mai 2019 vorgesehen. Gewählt werden Regierung und Kantonsparlament für die Amtsperiode von Anfang Juli 2019 bis Ende Juni 2023.

Der von der Regierung festgelegte Wahltermin für 2019 ist überaus spät im Jahr. Letztmals waren die Gesamterneuerungswahlen 2003 ähnlich spät durchgeführt worden. Damals wurden Exekutive und Legislative am 30. März gewählt. Die letzten kantonalen Wahlen fanden dagegen am 8. Februar 2015 und damit relativ früh im Jahr statt.

2019 ist auch eidgenössisches Wahljahr. Die National- und in den meisten Kantonen auch die Ständeratswahlen finden am 20. Oktober 2019 statt. (sda)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant