Grosse Nachfrag: In der zusätzlichen Ferienwoche im Januar fehlt es an Kinderbetreuung. (Symbobild: KEYSTONE/Gaetan Bally)

Basel

SP-Tagesferien werden überrannt

Das Tagesbetreuungs-Angebot für die zusätzliche Ferienwoche im Januar der SP Basel-Stadt ist nach einer Woche bereits ausgebucht. Nun baut sie das einmalige Angebot aus.

Um die Eltern in der zusätzlichen Ferienwoche im Januar zu unterstützen, bietet die SP Basel-Stadt vom 2. bis 5. Januar 2018 eine kostenlose Kinderbetreuung unter professioneller Leitung an. Nach einer Woche in der sich Interessierte anmelden konnten, seien bereits alle Plätze ausgebucht. Jetzt baut die Partei ihr einmaliges Angebot aus, heisst es in einer entsprechenden Mitteilung.

Der Telebasel News Beitrag vom 1. September 2017:

(Video: Telebasel)

Viele positive Reaktionen

«Die 20 Plätze sind bereits ausgebucht. Dies zeigt, wie dringend nötig ein entsprechendes Angebot von Seiten des Erziehungsdepartements wäre und wie gross der politische Handlungsbedarf ist», schreibt die SP Basel-Stadt weiter. Zudem habe sie viele positive Reaktionen erhalten.

Die 20 Betreuungsplätze seien bereits nach einer Woche ausgebucht gewesen. Darum stockt sie ihr Angebot auf 30 Plätze auf. Interessierte Eltern können sich auf der Homepage der SP Basel-Stadt anmelden.

Politisch aktiv

Damit in Zukunft auch in der Ferienzeit das Betreuungsangebot aufrecht erhalten bleibt, wurde die SP bereits politisch aktiv. «Eine entsprechende Motion der SP wurde im September ein erstes Mal durch den Grossen Rat überwiesen.»

Im Januar soll der Grosse Rat definitiv entscheiden, ob die Motion umgesetzt werden muss.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Auch interessant