Roger Federer hat sein erstes Spiel in Schanghai in zwei Sätzen gewonnen. Nun will er im Achtelfinal gegen Alexander Dolgopolow siegen. (Bild: Keystone)

International

Live-Ticker: Roger Federer vs Alexander Dolgopolow

Erst gestern ist Roger Federer ins Turnier von Schanghai gestartet, heute muss er den Achtelfinal gegen Alexander Dolgopolow (ATP 41) spielen. Alle vier bisherigen Direktbegegnungen gegen den Ukrainer hat Roger Federer gewonnen. Zuletzt spielte er am Wimbledon Turnier gegen ihn.
Spielstand Roger Federer gegen Alexander Dolgopolow
Roger Federer
6:2 6:4
Alexander Dolgopolow
15:14

Federer zieht also ohne Probleme, aalglatt, in den Viertelfinal der Schanghai Masters ein. Wer sein Gegner sein wird morgen ist noch nicht klar. Die Franzosen Gilles Simon und Richard Gasquet mussten ihr Spiel aufgrund von Regen unterbrechen. Nun wird dort der dritte Satz ausgespielt.

Hiermit beenden wir den Live-Ticker. Wir sehen uns aber morgen schon wieder, wenn Roger Federer im Viertelfinale in Schanghai spielt.

Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit und wünsche einen schönen Herbstabend!

MATCHBALL FEDERER!

Federer holt sich nach genau einer Stunde das Spiel mit 6:4 und 6:2 gegen den Ukrainer Dolgopolow.

15:09

was für Aufschläge! Dolgopolow kann keinen Ball retournieren. 30:15 für den Schweizer

15:09

nach einer Stunde Spieldauer schlägt Federer also nun für den Einzug ins Viertelfinale auf

Break Federer!

Der Schweizer holt sich sein zweites Break im zweiten Anlauf und führt nun mit Doppelbreak 5:2. Er schlägt nun für das Match auf.

zweiter Break-Ball Federer

tolle Vorhand des Schweizers und ein weiterer Break-Ball

15:06

das war nun aber ein schlechter Return von Federer, wieder Advantage Dolgopolow. dieser spielt diese aber wieder ins Netz, Federer zieht das Tempo wieder etwas an

15:05

schon wieder wehrt Dolgopolow einen Break-Ball mit einem Ass ab und legt gleich ein weiteres Ass nach. Kann seine Advantage aber nicht herausspielen. wieder 40:40

Break-Möglichkeit Federer!

wieder ein toller Winner von Federer

15:04

toller Slice-Ball von Federer. es steht wieder 40:40

40:40

da vergibt Dolgopolow sein erster Spielball am Netz. Er setzt einen schlechten Stopball von Federer ins Netz. der zweite Spielball vergibt er ebenfalls. Deuce die vierte!

15:02

Pech für Federer, sein Ball wird von der Netzkante abgefälscht, der Ball landet deshalb im Aus. Advantage Dolgopolow

15:01

40:40

 

Game Federer

der Schweizer bestätigt das Break und schlägt dazu noch das elfte Ass. Dolgopolow hat kaum Chancen gegen den Maestro zu bestehen. Der Ukrainer viel zu wenig aggressiv, Federer souverän.

Break Federer

Federer holt sich das Break dann aber im zweiten Anlauf und legt nun mit 3:2 vor. Es ist in diesem Satz die erste Führung für den Maestro. Nun gilt es, das Break zu bestätigen.

14:54

Federer spielt den ersten Break-Ball ins Netz

Zwei Break-Bälle für Federer

toller Winner von Federer zum 40:15

2:2

Game Federer, trotz seines ersten Doppelfehlers holt sich der Schweizer das Game zu 15

14:50

unglaublich wie viele Schweizer Fahnen im Stadion in Schanghai zu sehen sind. Das Publikum steht hinter Roger Federer

Game Dolgopolow

der Ukrainer legt wieder vor. 2:1

Game Federer

Federer gleicht aus und holt sich das Game mit seinem neunten Ass

15:15

achtes Ass von Federer, dafür danach ein unnötiger Ball, welcher im Netz landet

Game Dolgopolow

der Ukrainer holt sich sein Aufschlagspiel und führt nun das erste Mal in diesem Spiel. im ersten Satz hatte er noch das erste Game abgeben müssen und konnte dieses Break nie aufholen.

Break-Chance Federer

Federer springt absichtlich an Dolgopolows Ball vorbei und holt sich so einen Break-Ball. Dieser wehrt Dolgopolow aber mit einem Ass ab. 40:40

40:40

das erste Game im zweiten Satz geht hin und her.

14:39

Federer hat im ersten Satz 10 Winner mehr geschlagen als der Ukrainer. Roger Federer mit 7 Assen und ohne Aufschlagfehler im ersten Satz. Was für eine tolle Statistik!

Satzgewinn Federer

der Schweizer holt sich den ersten Satz mit einem Ass zum Abschluss

14:37

Da bleibt die Vorhand von Dolgopolow im Netz hängen, nun ist Federer am Satzball

14:36

Break-Chance für Dolgopolow!

Klasse Return des Ukrainers, der den Schweizer so ans Netz zwingt.

Game Dolgopolow

Federer schafft das Break nicht, schlägt nun aber für den Satz auf

Game Federer

der Schweizer ist nun nur noch ein Break vom Satzgewinn entfertn. Roger Federer gibt Gas hier, Dolgopolow ohne grosse Chancen.

Game Dolgopolow

Mit einem tollen Slice-Ball holt sich der Ukrainer sein Aufschlagspiel

Game Federer

Federer holt sich mit einem weiteren Ass und einem Fehler Dolgopolows das nächste Aufschlaggame

30:15

Ass von Federer

14:23

toller Return von Dolgopolow, Federer kann den Ball nur noch ins Netz spielen

Game Dolgopolow

Dolgopolow verkürzt auf 3:2, hinkt aber immer noch dem Break von Federer im ersten Game hinterher

14:21

nun ein toller Smash-Ball von Dolgopolow. der Ukrainer hat aber bereits 6 unerzwungene Fehler begangen, Federer hingegen bisher einen | 40:15 Dolgopolow

 

Game Federer

Federer holt sich das Game zu null und legt mit 3:1 vor.

14:18

Toller Winner von Federer zum 40:0

14:17

Da sind sie wieder: die ganzen rotweissen Chinesen, die den Schweizer lautstark unterstützen.

Erstes Game Dolgopolow

Nach einer 40:0-Führung für Dolgopolow verkürzt Federer zwar auf 40:30, muss das Game dann aber dem Ukrainer überlassen.

2:0 Federer

Der Baselbieter bringt sein Aufschlagspiel durch und beendet es zu 15 mit einem Ass.

Federer führt bereits mit Break!

Federer kann den zweiten Break-Ball verwerten und führt nun mit 1:0 gegen Alexander Dolgopolow. Was für einen Start!

14:10

Federer schon mit der ersten Break-Chance! 40:15

Es geht los

Alexander Dolgopolow am Aufschlag.

14:05

Das Spiel beginnt in Kürze: die Spieler wärmen sich nun auf dem Platz ein.

11:25

Roger Federer und Alexander Dolgopolow standen sich bereits viermal gegenüber. Alle Partien konnte der Schweizer für sich entscheiden. Zweimal hat der Ukrainer vorzeitig aufgegeben. Zuletzt im Juli am Wimbledon-Turnier, wo er in der ersten Runde nach einem Satz (6:3 für Federer) und 3 Games verletzt aufgab.

Nun steht er dem Schweizer im Achtelfinale wieder gegenüber und ist klarer Aussenseiter. Bereits für den Viertelfinal qualifiziert haben sich Rafael Nadal, Juan Martin Del Potro, Grigor Dimitrov, Marin Cilic und der Spanier Albert Ramos.

Noch im Einsatz sind die beiden Franzosen Gilles Simon und Richard Gasquet, sowie der Amerikaner John Isner und der Kroate Viktor Troicki. Der Gewinner der Partie Federer-Dolgopolow trifft dann auf den Gewinner der Partie Simon – Gasquet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant