Die Verletzung ist überstanden: ‹The Cobra› steigt wieder in den Ring. (Bild: keystone)

Basel

‹The Cobra› steigt wieder in den Ring

Grünes Licht von der medizinischen Abteilung: Nach dem Zwerchfellriss, den Arnold ‹The Cobra› Gjergjaj Anfang dieses Jahres erlitten hat, darf der Baselbieter Profiboxer die Trainingsbelastung wieder hochfahren und seinen nächsten Kampf anvisieren.

Die konservative Therapie sowie die Umstellung der Ernährung haben zu einem guten Heilungsverlauf beigetragen, heisst in einer Mitteilung von Arnold Gjergjajs Manager, Angelo Gallina. Auch die Geburt seines Sohnes Rio-Kastriot habe wohl dazu beigetragen, dass sich ‹The Cobra› gut erholt hat.

Der 32. Boxkampf sei nun in Planung. Vorgesehen ist laut Mitteilung ein Aufbaukampf am 9. Dezember 2017 im Grand Casino Basel. Ab Oktober werde der Baselbieter einen Teil seiner Vorbereitung im Boxcamp Tirol unter der Führung von Konditionsspezialist Jopo Pötschger abhalten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Auch interessant