Eine seltene Schaf-Rasse: Saaser Mutten. (Symbolbild: Prospecierara)

Region

Diebe stehlen sieben Schafe einer seltenen Rasse

Unbekannte haben bei einem Hof im solothurnischen Guldenthal sieben Schafe der seltenen Rasse Saaser Mutten gestohlen. Die Tierdiebe haben gemäss Polizei wohl ein Fahrzeug zum Abtransport verwendet.

Die sieben Schafe kamen auf einer Weide zwischen Ramiswil und Schelten abhanden, wie die Solothurner Kantonspolizei am Mittwoch, 13. September 2017, mitteilte. Fünf der Schafe sind weiss, zwei gescheckt. Sechs Tiere sind zugleich trächtig.

Zwei der gestohlenen Schafe. (Bild: zVg)

Der Landwirt bemerkte den dreisten Diebstahl am Sonntagmorgen. Die Gatter der Weide waren verschlossen und der Zaun unbeschädigt. Eine Suche durch den geschädigten Landwirt blieb ohne Erfolg. Der Wert der Tiere beläuft sich auf mehrere Tausend Franken. (sda)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant