Featured Video Play Icon
Telebasel ‹Gsund› vom 12. September 2017

Basel

‹Gsund›: Prostata Diagnostik

Wenn der Mann Probleme mit der Prostatadrüse hat, ist die Ursache dafür oft harmlos und einfach zu behandeln. Es kann sich aber um ganz unterschiedliche Erkrankungen handeln.

Schmerzen im Unterbauch, häufiger Harndrang oder ein abgeschwächter Harnstrahl können Anzeichen für eine Erkrankung der Prostata sein.

Die Prostata ist eine kleine Drüse, die beim Mann unter der Harnblase liegt und die Harnröhre umschliesst. Kommt es in diesem Bereich zu Problemen, kann eine Entzündung, eine gutartige Vergrösserung oder aber auch Krebs dahinter stecken.

Prostatakrebs ist die häufigste Krebsdiagnose bei Männern ab 65. Deshalb ist die Kontrolle des PSA Spiegel (prostataspezifische Antigen) im Blut von grösster Wichtigkeit.

Tipps

  • Beschwerden sofort beim Urologen abklären lassen.
  • Ab 40 sollte jeder Mann zur Männervorsorge beim Hausarzt oder Urologen.
  • Je nach Lebenssituation, muss die Therapie individuell bestummen werden.

Mehr dazu heute Abend, 12. September 2017, stündlich ab 19:40 Uhr auf Telebasel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant