Bis zur Haltestelle Münchenstein Dorf wurden die Gleise und die Fahrleitungsanlage erneuert. (Bild: Google Streetview)

Baselland

Längste Baustelle der Region pünktlich fertig

Die Tramlinie 10 verkehrt zwischen den Haltestellen Neuewelt und Münchenstein Dorf ab Sonntag, 13. August, wieder normal. Die Erneuerung der Gleis- und Fahrleitungsanlage wird termingerecht abgeschlossen, schreibt die BLT in einer Mitteilung.

Ab dem 13. August fährt die Tramlinie 10 wieder bis Münchenstein Dorf. Die erste Phase der Hauptarbeiten ist hiermit am Ende der Schulferien termingerecht abgeschlossen. Die Strecke bis Bahnhof Dornach bleibt aber noch bis im September gesperrt. Dort wird eine neue Bahnsicherungsanlage installiert, schreibt die BLT am Freitag, 11. August, in einer Mitteilung. Es verkehren weiterhin Ersatzbusse.

Weitere Umbauarbeiten

Zwischen dem 1. Juli und dem 8. September erneuert die BLT aufgrund der erreichten Lebensdauer zwischen den Haltestellen Neuewelt und Dornach Bahnhof diverse Anlagen der Bahntechnik. Das beinhaltet die Gleis-, Fahrleitungs- und Bahnsicherungsanlagen. Im selben Zeitraum werden die Haltestellen Neuewelt, Birseckstrasse und Im Lee behindertengerecht umgebaut, heisst es in der Mitteilung weiter.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant