(KAPO Solothurn)

Schweiz

Alkoholisierter Fahrer landet auf dem Dach

Ein alkoholisierter 44-Jähriger verlor nach einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam erst auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Unfallfahrer blieb unverletzt.

Der Unfall ereignete sich am Freitagmorgen auf der Strecke von Wolfwil in Richtung Neuendorf. Laut Angaben der Kantonspolizei Solothurn kam der 44-jährige Lenker mit seinem Fahrzeug von der Strasse ab und kollidierte seitlich/frontal mit einem Baum. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Der Unfallfahrer blieb unverletzt, wurde aber zur Kontrolle ins Spital gebracht.

(Kapo Solothurn)

Bei einem von der Polizei durchgeführten Atemalkoholtest fiel der Fahrer durch – der Wert lag bei 0,81 Promille. Der 44-Jährige musste seinen Führerschein abgeben. Sein Fahrzeug erlitt beim Unfall einen Totalschaden und musste abtransportiert werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Mehr aus dem Channel

Auch interessant