Featured Video Play Icon
(Video: Youtube)

Basel

Göttliches Gewinnspiel

Telebasel verlost Tickets für die Open Air-Vorstellung des Erfolgsfilms ‹Die göttliche Ordnung› im Allianz Cinema auf dem Münsterplatz. Mitmachen lohnt sich, denn der spannende Film hat bereits mehrere Preise abgeräumt und wurde nun für die Oscar-Verleihung eingereicht.

Der Schweizer Film ‹Die göttliche Ordnung› von Petra Volpe bewirbt sich in der Kategorie ‹Fremdsprachiger Film› für einen Oscar. Damit schickt die Schweiz einen Film nach Hollywood, der dieses Jahr bereits international für Aufsehen gesorgt hat.

Die Uraufführung des Films wurde im Januar 2017 an den Solothurner Filmfestspielen mit dem Prix de Soleure ausgezeichnet und erhielt in Genf den Schweizer Filmpreis in gleich drei Kategorien. Ebenfalls drei Preise gewann ‹Die göttlich Ordnung› am Tribeca Film Festival in New York.

Ein Stück Zeitgeschichte

‹Die göttliche Ordnung› spielt im Jahre 1971 und behandelt die Einführung des Frauenstimmrechts anhand der Geschichte der Hausfrau Nora (grossartig gespielt von Marie Leuenberger), die beginnt, sich für das Frauenstimmrecht einzusetzen und damit den Dorf- und Familienfrieden ins Wanken bringt.

Nicht nur Noras Mann (gespielt von Maximilian Simonischek) ist der Meinung, Frauen gehörten an den Herd und nicht in die Politik, auch manche Dorfbewohner, darunter erstaunlich viele Frauen, halten es für unnötig oder gar schädlich, dass Frauen abstimmen dürfen. So sagt eine der weiblichen Filmfiguren, Frauen in der Politik seien schlichtweg gegen die göttliche Ordnung.

Das fundiert recherchierte und engagiert umgesetzte gesellschaftliche Drama dokumentiert ein Stück Zeitgeschichte, das über die engen Dorf-Grenzen und über die Schweiz hinaus hohe Wellen schlug. Und das Thema hat bis heute nicht von seiner Aktualität eingebüsst, gibt es doch immer noch, bzw. wieder vermehrt, Menschen, die finden, Frauen hätten zu wenig (Sach)verstand, um bei politischen und gesellschaftlichen Themen mitzureden.

‹Die göttliche Ordnung› wird am 21. August 2017 unter freiem Himmel auf dem Münsterplatz im Allianz Cinema gezeigt.

Teilnahmebedingungen:

  • Teilnahmeschluss: 16. August 2016 um 23:59 Uhr
  • Mail mit dem Betreff ‹Göttliche Ordnung› und den vollständigen Kontaktangaben an wettbewerb@telebasel.ch schicken
  • Pro Haushalt wird nur eine Teilnahme am Wettbewerb akzeptiert
  • GewinnerInnen werden nach dem Zufallsprinzip ermittelt und persönlich kontaktiert
  • Mitarbeiter von Telebasel und Veranstalterfirma sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt
  • Keine Auszahlung des Gewinns
  • Rechtsweg ausgeschlossen
  • Keine Korrespondenz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Auch interessant