Featured Video Play Icon
Der Telebasel News-Beitrag vom 17. Juli 2017.

Basel

Neues FCB-Drämmli mit Graffiti verschandelt

FCB-Fans sind empört: In den sozialen Netzwerken zirkuliert ein Bild des verwüsteten BVB-Trams. Unbekannte haben das neue FCB-Drämmli der BVB mit einem Graffiti verschandelt.

Seit einigen Stunden macht ein Bild in den sozialen Netzwerken die Runde. Das neue FCB-Drämmli ‹ziert› jetzt ein grosses Graffiti. In bunten, grossen Buchstaben ist jetzt so etwas wie ‹Haslin 2017› zu lesen. Es handelt sich um das Combino-Tram, das nach dem 20. Meistertitel des FC Basels von der BVB neu gestaltet worden ist. Offiziell vorgestellt wurde das neue Drämmli erst am 28. Juni 2017.

«Der Vorfall ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag», sagt Claudia Demel, Mediensprecherin der BVB, auf Anfrage von Telebasel.. «Die Unbekannten sind ins Areal im Klybek eingestiegen und haben drei Module des Fahrzeugs auf einer Seite besprayt». Auf die Frage, ob es sich um einen gezielten Angriff auf das FCB-Drämmli handelt, möchte Demel sich nicht äussern. Die BVB bedaure den Vorfall allerdings sehr.

Empörung bei den FCB-Fans

Auf der Facebook-Seite der Rotblau.app zeigen die FCB-Fans in zahlreichen Kommentaren ihre Wut.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant