Das Basel Tattoo 2016 war ein Erfolg. (Bild: keystone)

Basel

Basel Tattoo in Concert bietet Neues

Die Veranstalter des Basel Tattoo bieten den Musikbegeisterten dieses Jahr eine ganz spezielle Darbietung im Congress Center Basel. Telebasel sprach mit Erik Julliard, dem Produzenten des Basel Tattoo, über die Eigenheiten des Konzerts.

Am Montag, 17. Juli 2017, um 19:30 Uhr findet das Basel Tattoo in Concert im Congress Center Basel statt. Die internationalen Formationen ‹The Australian Army Band› und ‹The Band of The King’s Division› aus Grossbritannien sollen den Besuchern ein aussergewöhnliches Musikerlebnis bieten. Abgerundet wird das Konzert durch die ‹Pipes & Drums of the Cape Town Highlanders› aus Südafrika und die ‹OzScot Highland Dancers› aus Australien.

Erik Julliard, inwiefern ergänzt das Blasmusikkonzert das offizielle Basel Tattoo? 

Beim Konzert spielen die Orchester im sitzen und bewegen sich nicht, daher kann sich der Zuhörer voll und ganz auf die Musik konzentrieren und wird nicht vom Marschieren abgelenkt.

Welchen Mehrwert bietet das Basel Tattoo in Concert? 

Das Basel Tattoo in Concert bietet keinen Festivalcharakter sondern ist ein klassisches Konzert in einem Konzertsaal. Es geht darum, dem Publikum ein solches musikalischen Erlebnis zu bieten und auch den beiden Orchestern die Chance zu geben, gemeinsam aufzutreten.

Was bedeutet das Konzert für das Basel Tattoo?

Es bedeutet, dass wir vom Basel Tattoo die Möglichkeit wahrnehmen, die Orchester spielen zu lassen, so lange wie sie da sind. Wir ermöglichen den Musikern, mehr und länger zu spielen und bieten auch den Zuhörern somit etwas anderes als das offizielle Basel Tattoo.

Was sind die Highlights des Basel Tatoo in Concert? 

Ein Höhepunkt wird sicher das Ende des 2. Teils sein, wenn die Musikrichtung Rock gespielt wird. Und als Überraschung werden die beiden Orchester noch gemeinsam spielen.

Wie läuft der Verkauf bis anhin? 

Die Auslastung der rund 1200 Plätze beträgt aktuell 85%. Wir sind damit zufrieden, verkaufen aber gerne noch weitere Tickets.

Am 29. Juli 2017 ist nach den News ab 19:15 Uhr die Aufzeichnung der Tattoo-Parade 2017 als Produktion von Telebasel stündlich in der Schlaufe zu sehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant