Featured Video Play Icon
Gänsehaut garantiert: Konzertausschnitt von Passenger. (Video: Telebasel)

Basel

Sommer, Sonne und Musik

Dieses Wochenende findet wieder das Summerstage Basel statt. Mit dabei sind Musikgrössen wie Lo&Leduc, Söhne Mannheims oder Passenger. Glam ist vor Ort und zeigt laufend Impressionen.

Mit seinem Hit ‹Let Her Go› erreichte der Britische Singer-Songwriter schon über 1,5 Milliarden Personen, wie die Klick zahlen auf YouTube zeigen. Passenger ist diese Woche nun für ein Konzert hier in Basel, bevor es nach London und dann nach Montreux geht. Er spielt somit am Eröffnungsabend des drei Tage dauernden Summerstage, welches in der Grün 80 zuhause ist. Wer kein Ticket oder keine Zeit hat um das Konzert von Passenger zu erleben, für den haben wir hier den Erfolgshit:

‹Let Her Go› von Passenger:

Passenger grüsst alle Anhänger seiner Musik ganz herzlich. Mehr von Passenger sehen sie am 7. Juli 2017 im Glam.

Zwei Identitäten zu haben, sei für Passenger alias Mike kein Problem:

Einige Impressionen vom Abend mit Passenger:

Weitere grosse Namen

Auch Tag zwei hat es in sich. Am Freitag Abend steht zuerst Memory of an Elephant auf der Bühne. Gefolgt von Otto Normal und zum krönenden Abschluss des Abends dann auch noch die Söhne Mannheims. Glam traf die Band Otto Normal im März am BScene Clubfestival zum Interview.

Swiss Night

Traditionsgemäss wird das Summerstage mit der Swiss Night beendet. Schweizer Musikgrössen beehren Basel und spielen bis spät Abends. Dieses Jahr stehen hierfür  der Newcomer Nemo, die Basler Lovebugs, Pegasus und als krönender Abschluss Lo&Leduc auf der Bühne. Glam traf die Basler Band Lovebugs im Januar zum Interview:

Glam hat den Frontsänger von Pegasus zum Interview getroffen und die Stimmung beim Konzert eingefangen:

(Video: Telebasel)

Als krönender Abschluss des Festivals brachten Lo&Leduc die Zuschauer noch einmal zum Tanzen:

Lo&Leduc am Summerstage (Video: Telebasel)

Mehr zu Söhne Mannheims am Montag, 10. Juli im Glam. 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant