Die Feuerwehr der Stadt-Basel hatte den Brand schnell unter Kontrolle (Symbolbild: Pixabay)

Basel

Brand in einem Mehrfamillienhaus im Kleinbasel

Am 2. Juli 2017 kam es an der Efringerstrasse, Ecke Feldbergstrasse kurz vor Mitternacht zu einem Brand. Wie die Kriminalpolizei mitteilt, habe ein Mieter einen Rauchgeruch wahrgenommen und darauf die Notfalldienste verständigt. Die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt konnte den Brand in der Folge löschen. Verletzt wurde niemand.

Die Bewohner der Liegenschaft mussten vorübergehend evakuiert werden. Die genaue Brandursache ist noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen, wie die Kriminalpolizei mitteilt. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei oder bei der nächsten Polizeiwache zu melden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*