Featured Video Play Icon
Telebasel Mash vom 29. Juni 2017 zum Thema.

Basel

Endlich 18 – und jetzt?

Caro und Noe sind vor kurzem beide 18 geworden. Doch kommen sie auch in Clubs ab 20 rein? Ob es Ihnen gelingt, sich als 20-Jährige auszugeben?

Telebasel Mash hat die beiden Moderatoren Caro und Noe am Freitagabend ins Basler Nachtleben geschickt, um herauszufinden, ob 18-Jährige auch in Clubs ab 20 hineinkommen. Die Motivation war gross, die Chancen leider klein, denn in beiden ausgewählten Clubs wurden sie von den Türstehern abgewiesen.

Claudio Rudin, Geschäftsführer des Balz Clubs erklärt, wieso man 20 – respektive 22 für Männer – sein muss, um eingelassen zu werden: «Das ist relativ einfach zu beantworten, wir wollen genau diese Zielgruppe am Freitag und Samstag ansprechen und sind der Meinung, dass das Alter ideal für die Balz ist».

18-Jährige sind aber nicht komplett ausgeschlossen, erklärt Claudio: «Es ist nicht so, dass wir den Eintritt für 18-Jährige komplett verbieten wollen, deshalb haben wir am Donnerstag für sie geöffnet».

Kein Grund, zu verzweifeln

Neben zahlreichen Bars und Discos für frischgebackene Volljährige gibt es in Basel auch viele Alternativen, wie zum Beispiel am Hafen in Kleinhüningen. Am Holzpark Klybeck findet sich für jeden etwas: In der Nähe der Restaurants und verschiedenen Bars kann man einen Sprung ins kühle Nass wagen oder gemütlich mit Freunden grillen und dabei den Sonnenuntergang geniessen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant