Featured Video Play Icon
Beitrag in den Telebasel News vom 24. Juni 2017.

Basel

Karate-Lehrer sammelt für krebskranke Kinder

Laut der Stiftung für krebskranke Kinder Basel erkranken Jährlich 250 Kinder- und Jugendliche in der Schweiz an Krebs. Ein Basler Karate-Lehrer sammelt Geld für die betroffenen Familien. Er erkrankte selber vor einem Jahr an Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Der heutige Tag ist Salvatore Caprino ein grosses Anliegen: Der krebskranke Karate-Lehrer will so viel Geld sammeln wie möglich. Spenden, die der Stiftung für krebskranke Kinder zugutekommen. Nach einem langen Krankenhausaufenthalt und einer Nahtoderfahrung im letzten Jahr wurde Caprino aktiv. «Ich wusste, wenn es mir besser geht, dann möchte ich etwas für Kinder machen – für krebskranke Kinder», sagt Caprino.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*