Featured Video Play Icon
Telebasel Regio vom 12. Juni 2017.

Basel

Das Festival gegen Rassismus

Das Imagine Festival hat am 9. und 10. Juni in Kleinbasel stattgefunden. Das Festival steht gegen Rassismus und Diskriminierung. Regio-Reporter Dani von Wattenwyl mischte sich unter die Besucher.

Fabienne Weber war erst gerade in Nürnberg beim Festival Rock im Park. Das Imagine Festival im Hafen Holzpark Klybeck ist doch «ein bisschen kleiner», sagt sie. Dani möchte von ihr wissen, ob sie auch schon Diskriminierung erlebt hat. Wegen ihrer blonden Haare sei sie früher diskriminiert worden. «Sonst habe ich das Glück, dass ich nicht gross diskriminiert werde».

Zeichen setzen

«Rassismus ist heutzutage überall», meint ein Festivalbesucher. Es sei immer schön, wenn man merkt, dass etwas dagegen unternommen wird und Zeichen gesetzt werden.

Ivan Kartschmaroff findet es «genial», dass das Festival nun am Rhein stattfindet: «Viel besser als auf dem Barfi». Von Behörden sei er vielleicht einmal diskriminiert worden, aber ansonsten musste er persönlich noch nie die Erfahrung machen. In seinem Beruf als Lehrer allerdings schon: Ab und zu müsse er eingreifen und Konflikte lösen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Auch interessant