Featured Video Play Icon
Telebasel Glam vom 19. Mai 2017.

Basel

Damain Mohler, unser Basler Kampfportmeister

Damian Mohler ist nicht nur Gründer der «Masters Hall of Honor and Fame Europe» kurz: «MHE», sondern auch Karatemeister und Weltmeister. Seine schönste Auszeichnungen sind aber nicht Medaillen oder Pokale, sondern dass eine Chinesischen Familie ihn aufgenommen hat, um ihm die Kunst des Karate noch näher zu bringen. Für ein Europäer eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit.

Damian Mohler ist ein Basler Kampfkunstmeister, der früh in seinem Leben die Weichen gestellt hat. Die jungen Jahre seines Lebens waren bestimmt nicht immer einfach, denn wie viele Jugendliche wuchs er nur mit einem Elternteil auf. Zu wissen, dass Schulfreunde zuhause in die intakte Familie zurückkehren und er zur Grossmutter oder sogar ins Tagesheim gehen müsse, prägt. Seine Mutter arbeitete stets um Damian Mohler und auch sich selber über Wasser zu halten. Dies seien bestimmt alles Gründe, die ihn zusätzlich beflügelten, um etwas auf die Beine zu stellen. Mohler beschreibt seinen Weg kurz und knackig, denn wichtig sei ihm nach vorne und nicht zurück zu blicken. So kam er in seiner Kurzversion zum Karate:

(Video: Telebasel)

Ausführlicher wurde er bei der Frage nach seinen Jugenderlebnisse:

(Video: Telebasel)

Der heutige Karate-Meister und Weltmeister stellt nicht seine materiellen Erfolge, in Form von Pokalen oder Medaillen, in den Vordergrund. Viel wichtiger sei für ihn das Menschliche. Klar bedeutet ihm die Auszeichnungen und den Weltmeistertitel sehr viel aber hören sie am besten Damians Worten selber zu:

(Video: Telebasel)

Was Damian Mohler aber am meisten ehrt, ist die Aufnahme einer Chinesischen Familie die ein hoher Stellenwert hat in der Kunst des Karate. Für ein Europäer sei dies eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit.

In Arlesheim führt der Basler Karate- und Kampfkunstmeister eine eigene Akademie die ihm besonders am Herzen liege. Der Umgang mit Kinder sei für Damian besonders wichtig und auch der richtige Schritt Gutes zu tun. Denn die Kinder seien die Zukunft und er möchte etwas mitgeben, darum sei es für ihn eine Herzensangelegenheit. Verstecken müsse man sich nie und Erfahrungen besitzt der gelernte Polizist allemal. Sei es aus dem Alltag oder durch seine Jugenderlebnisse und natürlich gehört Damian Mohler zu den renommiertesten Kampfsportler seiner Art. Nicht zu vergessen, Damian Mohler ist Gründer der ‹Masters Hall of Honor and Fame Europe› wo er Basel ein grosses Stück Weltkampfkunst geschenkt hat. Dieser Event habe mittlerweile ein solch guten Ruf, dass auch Hollywoodstars wie Cynthia Rothrock an den Workshops-Tagen anzutreffen waren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant