Featured Video Play Icon
Manuel Akanji im Interview mit Telebasel. (Video: Telebasel)

Basel

«Einfach perfekt!»

Nächste Saison trägt jeder FCB-Spieler zwei Sterne auf seiner Brust. Eine Ehre, denn bisher durften dies nur die Spieler des Grashoppers Club tun. Telebasel wollte wissen, was dies den FCB-Spielern bedeutet?

«Es ist ein unglaubliches Gefühl. Ich freue mich mega darauf, diesen zweiten Stern zu sehen», sagt Manuel Akanji über die historische Meisternacht. «Es ist wirklich ein super Gefühl.» Für den 21-Jährigen ist es die zweite Meisterfeier auf dem Balkon des Papa Joe’s. «Es ist unglaublich, hier draussen zu sein. Vor allem, wenn man die Fans seinen eigenen Namen schreien hört.»

«Es sind alle da, um uns zu unterstützen. Das ist einfach perfekt.»

«Es wird gefeiert»

Gibt es Worte, so einen Erfolg einzuordnen? «Nicht viele», sagt Michael Lang an der Meisterparty. «Wir sind unglaublich stolz. 20 Sterne – 20 Meistertitel. Darüber sind wir überglücklich und können ausgiebig feiern.»

«Das ist eine Mannschaft, an die man sich noch lange erinnern wird.» Was zeichnet diese Mannschaft denn aus? Für Lang ganz klar: Der Team-Spirit. «Die Mannschaft hat einen super Charakter, obwohl so viele internationale Spieler dabei sind.»

Vom ersten bis zum letzten Spiel stand der FCB auf Rang 1 der Tabelle. «Das zeugt nicht nur von einem sportlich guten Team, sondern von einer charakterlich gut harmonierenden Mannschaft. Alle hatten dieses Siegergen sofort eingeimpft bekommen.»

Michael Lang im Interview mit Telebasel. (Video: Telebasel)

Für immer Basler

«Absolut spitze, wie unsere Clubleitung gearbeitet hat in den letzten Jahren. Acht Mal Meister in Folge, das ist fast eine Sache der Unmöglichkeit», sagt die Clublegende Karli Odermatt.

Als er noch ein aktiver Fussballer war, hatte noch niemand von einem zweiten Stern geträumt. Denn damals war der erste Stern noch weit entfernt. Umso mehr freut sich der Ur-Bebbi über den zweiten Stern.

Karli Odermatt im Interview mit Telebasel. (Video: Telebasel)

Rundum eine gelungene Sache

Auch Konditonstrainer Werner Leuthard ist stolz auf die Mannschaft: Vor allem auch auf die Mannschaft hinter der Mannschaft. Für ihn ist das alles eine rundum gelungene Sache.

Werner Leuthard im Interview mit Telebasel. (Video: Telebasel)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher