Featured Video Play Icon
Der Telebasel Sonntags-Talk vom 30. April 2017 mit Monika Roth, Eric G. Sarasin und Reda Philippe El Arbi.

Basel

Ausländische Beamte, Millionenboni und die SVP

Sollen keine Ausländer mehr beim Staat arbeiten dürfen? Das fordern rechtsbürgerliche Kreise nachdem ein türkischer Mitarbeiter sensible Polizeidaten weitergeleitet haben soll. Darüber und über die kriselnde SVP und die Millionenboni bei der CS diskutieren im Sonntags-Talk Eric G. Sarasin, Juristin Monika Roth und der Blog-Journalist Reda Philippe El Arbi.

Ausländer raus aus den Staatsdiensten? Offenbar hat ein türkischstämmiger Polizeibeamter Suchabfragen in den Polizeidaten betrieben, die mit «grosser Wahrscheinlich», so die Polizei, mit dem Polizeidienst nichts zu tun haben. Der Mitarbeiter wurde freigestellt und festgenommen.

Der Fall wird nun der Staatsanwaltschaft zur Untersuchung übergeben. Nun stellen Rechtsbürgerliche Forderungen: SVP-Grossrat Eduard Rutschmann ist gegen ausländische Polizeibeamte. Lokalchef Christian Keller in der BaZ bekräftige: «Der Angestellte Y. S. ist ein Sicherheitsrisiko». Wir fragen: Zeigt der Einzelfall, dass Handlungsbedarf besteht?

Der Telebasel Talk vom 27. April 2017 mit Baschi Dürr:

Sind die Boni noch gerechtfertigt?

Millionenboni trotz Milliardenverlusten? Am Freitag haben die Aktionäre an der CS-GV trotz heftiger Proteste die Vergütungen abgesegnet. Wir fragen: Unerträgliche Arroganz der Manager-Aristokratie oder sind die Boni-Gegner ganz einfach neidisch?

Die schwächelnde, grösste Partei der Schweiz

War’s das mit der Grossmacht SVP? Seit der ‹Initiative gegen Masseneinwanderung› steckt der Tyrannosaurus Rex der Schweizer Politik nur noch ein. DSI? Bach ab. Erleichterte Einbürgerung? Flop. Bei der USR III-Abstimmung hatte sie ihre Basis nicht überzeugt. Die ‹Selbstbestimmungsinitiative› hält sogar das Parteiorgan Weltwoche für zu «akademisch».

Besonders schlimm: Nach der Kaum-Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative gab es keinen Volksaufstand. Die Bevölkerung fand mehrheitlich: «nicht ok, aber besser so». Seit Monaten wartet man auf die angekündigte Lancierung der Kündigungsinitiative ‹Bilaterale Verträge› – aber nichts ist passiert. Und Präsident Albert Rösti ist ein netter Mensch. Wir fragen: Haben die Leute heute mehr Angst vor sozialem Abstieg und Rentenabbau als vor steigenden Ausländerzahlen und «schleichendem EU-Beitritt»?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*