Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 24. April 2017.

Basel

Momentan keine Hinweise auf falsches Verhalten

Der Artikel der Basler Zeitung schlug an diesem Wochenende hohe Wellen: Ein türkischstämmiger Angestellter der Kantonspolizei habe interne Daten an die türkische Botschaft weitergeleitet. Nun äussert sich das JSD zum Vorwurf.

Ein türkischstämmiger Sicherheitsassistent der Kantonspolizei Basel-Stadt habe seine Anstellung beim Kanton missbraucht, das schrieb die Basler Zeitung am Samstag. Er habe «sensible Informationen über einen Basler Türken» gesammelt, der sich kritisch gegenüber Präsident Erdogan und der Union Europäisch-Türkischer Demokraten (UETD) geäussert habe. Dies hätten mehrere ehemalige Mitglieder der UETD gegenüber der BaZ bestätigt.

Nun äussert sich das Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt zu den Vorwürfen (siehe Video oben).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*