Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 10. April 2017.
Basel

Hausbesetzung an der Türkheimerstrasse friedlich beendet

Die Basler Polizei hat am Montagmittag, 10. April 2017, eine Hausbesetzung an der Türkheimerstrasse nach zehn Tagen beendet. Sie kontrollierte die Personalien der 16 Besetzenden und liess diese laufen. Anstelle des seit einigen Wochen leer stehenden Abbruchobjektes ist ein Neubau geplant.

Die Räumung sei friedlich verlaufen und gegen 14 Uhr beendet gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Die Besetzenden seien mehrheitlich jung gewesen. Weitere Ermittlungen seien am Laufen.

Auch die Mediensprecher-Socke ‹Bop› hat nach der Räumung bereits Stellung genommen:

Der Eigentümer hatte die Besetzerschaft zuvor aufgefordert, das Gebäude zu verlassen und dazu eine Frist bis am vergangenen Freitag 17 Uhr gestellt. Diese verstrich ungenutzt. Gemäss Polizei hat er zudem einen Strafantrag gestellt.

Das besetzte Objekt, in dem zuletzt eine kleine Druckerei gewesen war, gehört zu einem Ensemble von drei Altbauten mit Wohnungen und Gewerbe, das durch einen deutlich grösseren reinen Wohn-Neubau ersetzt werden soll. Gegen die Baubewilligung haben betroffene Nachbarn Rekurse eingereicht.

Der Telebasel News Beitrag vom 4. April 2017

(sda)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Mehr aus dem Channel