Hast Du eine Idee? ‹GenerActions› bietet Hilfe in der Realisation und Umsetzung. (Bild: Pixabay)

Basel

So werden junge Ideen zum Erfolg

Es ist doch immer so: Man hat eine Idee, weiss aber nicht, wie diese umzusetzen. ‹GenerActions› schafft Abhilfe. Sie rufen junge Menschen dazu auf, ihre Ideen vorzustellen. Erfahrene Coaches helfen dabei, die Projekte weiter zu entwickeln.

Zum zweiten Mal wird in Basel das ‹GenerActions› durchgeführt. GenerActions bringt Jugendliche und die Generation 55+ zusammen und fördert so den Wissenstransfer untereinander.

Gesucht werden Jugendliche zwischen 18 und 25 Jahren, die ein eigenes Jugendprojekt planen oder selbstständig realisieren möchten. GenerActions stellt ihnen dafür und unentgeltlich projekterfahrene Coaches gegenüber, um mit ihnen gemeinsam noch offene Fragen oder Unklarheiten zu klären. Durch den Austausch können zusätzlich pragmatische und zielführende Vorgehensweisen entwickelt werden.

Inhaltlich und formal sind den Projektideen keine Grenzen gesetzt: Es können Projektideen oder Initiativen zu Themenbereichen wie Umwelt, Musik und Kunst, Politik, Gesundheit, Migration oder Gesellschaft vorgestellt werden, schreibt die Organisation in ihrer Medienmitteilung.

Auch neue Coaches dürfen sich melden

Eine gute Idee und die Motivation, das Projekt neu zu starten oder weiterzuverfolgen, stehen im Vordergrund. Erfahrene Berufsleute ab 55 sind ebenfalls eingeladen, sich für GenerActions zu engagieren. Es werden laufend Coaches gesucht, die sich gerne als Berater ehrenamtlich zur Verfügung stellen.

Anmelden kann man sich bis zum 1. April via Webseite, der Anlass findet dann am 8. April 2017 von 13:30 bis 16:30 Uhr im Knotenpunkt F80 in Basel statt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant