Featured Video Play Icon
Der Telebasel Talk vom 20. März 2017 mit Miriam Baumann-Blocher.

Basel

Im Talk: Miriam Baumann-Blocher

Anfangs gab es noch Schlagzeilen und Schnitzelbängg als Miriam Baumann-Blocher 2007 das Basler Traditionshaus, das Läckerli-Huus, übernahm. Aber während Christoph Blocher oder ihre Schwester Magdalena Martullo-Blocher dauernd öffentlich präsent sind, hält sich die Unternehmerin Miriam Baumann-Blocher eher zurück. Jetzt macht sie eine Ausnahme - im Telebasel Talk vom 20. März 2017.

Von ihr gibt es keine viralen Internet-Hits wie die ‹seven thinking steps› ihrer Schwester Magdalena oder die unzähligen Albisgüetli-Reden ihres Vaters Christoph. Gelegentlich gestattete sie den Ringier-Medien, zu familiären Angelegenheiten, wie der Heirat mit Möbel-Pfister-CEO Matthias Baumann (2015), der Geburt ihres ersten Sohnes Marc oder zur zweiten Schwangerschaft, Fotos zu schiessen.

Im letzten Juli zeigte die zweitjüngste Milliardärin (42), die es in die Forbes-Liste 2015 der reichsten Schweizer und Schweizerinnen schaffte, Telebasel ihre Fabrik. Eine Wikipedia-Seite über Miriam Baumann-Blocher persönlich sucht man vergeblich, nur eine des Läckerli-Huuses. Dort ist zu lesen, dass die Inhaberin und Geschäftsführerin in Personalunion auch ausgebildete Lebensmittelingenieurin ist.

Entscheidungsfreudige Unternehmerin

Auch wenn Miriam Baumann-Blocher vielleicht die eher zurückhaltendste ‹Blocher› ist: Als Unternehmerin zeigte sie sich agil und entscheidungsfreudig. Im 2007 übernahm sie das Unternehmen mit den Standorten Münchenstein und Gelterkinden. Im Jahr 2014 führte sie die beiden Produktionsstätten zusammen und liess eine neue Fabrik in Frenkendorf errichten.

Dort können Besucher direkt die Produktion der Läckerli und vieler weiterer Süssigkeiten einsehen. Pressetext: «Mit der neuen Produktionsstätte wurden 2015 erfolgreich neue Truffes- und Praliné-Kreationen lanciert und das Läckerli Huus bewies damit seine Kompetenz in der Herstellung von Schokoladenkreationen».

Dass sie politisch denkt, zeigt sich an ihrem Engagement im offensiv auftretenden Basler Gewerbeverband. Seit mehreren Jahren ist sie Mitglied des Vorstandes und Vizepräsidentin. Aber wie denkt sie politisch, national und regional? Was sind ihre nächsten unternehmerischen Schritte? Wie lebt sie hier in der Region?

Miriam Baumann-Blocher am 20. März 2017 um 18:40 Uhr und ab 19:10 Uhr stündlich im Telebasel Talk.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Mehr aus dem Channel

Auch interessant