Die Fränkeschränzer Bubendorf an der St. Patrick's Day Parade 2017 im irischen Dublin. (Bild: zVg)

Baselland

Die Fränkeschränzer zu Gast in Dublin

Zum 50. Jubiläum der Guggenmusik haben sich die Fränkeschränzer aus Bubendorf eine Reise nach Dublin geschenkt – inklusive Teilnahme an der örtlichen St. Patrick's Day Parade.

Im Jahr 1967 wurden die Fränkeschränzer Bubendorf gegründet – damals waren sie jedoch noch als ‹Lumpensammler› unterwegs. Mittlerweile besteht die Guggenmusik seit 50 Jahren – weshalb ein Jubiläumsfest einfach Pflicht war.

Statt jedoch ein Fest zu organisieren, reiste die Gugge in den vergangen Tagen nach Dublin, um dort an der grossen St. Patrick’s Day Parade teilzunehmen: «Wir wollten eine spezielle Reise machen zum Jubiläum. Ein Mitglied hat die Parade in Dublin vorgeschlagen und der Zufall wollte es so, dass wir auch direkt mitmachen durften als einzige Gruppe aus der Schweiz» sagt uns Präsident Daniel Furler auf Anfrage. In Dublin konnten sie dann auch die Massen begeistern:

Einige dieser Bilder stammen vom Facebookaccount des ‹Lord Mayor Of Dublin›, dem Bürgermeister Brendan Carr. Er war so begeistert von der baselländischen Gugge, dass er sie auch in einem Tweet erwähnte:

Insgesamt zählte die Reisegruppe nach Dublin 48 Mitglieder plus ihre zwei Fahrer, welche mit dem Bus voller Instrumente angereist waren. «Eine Reise mit so vielen Leuten ist nicht einfach. Da muss Disziplin herrschen, damit die Gruppe auch zusammenbleibt», weiss der Präsident. Das ganze habe bei ihnen aber einwandfrei funktioniert. «Es war ein super Erlebnis. Auch die Auftritte im Guinness Storehouse und im Temple Bar-Viertel waren grandios», schwärmt Daniel Furler.

Als wäre die Reise nach Dublin und auch das Mitmachen an der traditionellen St. Patrick’s Day Parade nicht schon genug, so konnte die Gugge auch noch den Preis ‹Best Senior Marching Band›, also die beste Erwachsenen Marschmusik gewinnen. So sah die Preisverleihung aus:

«Wir hatten einen Auftritt vor dem Haus des Mayors und wurden anschliessend zum Apéro eingeladen», erzählt Furler. «Wir hätten nicht gedacht, dass wir da sogar noch etwas gewinnen und waren vollkommen überrascht. Aber es war genial!» Diese Auszeichnung sei für die Fränkeschränzer von grosser Bedeutung, auch weil es im internationalen Rahmen stattfindet.

Auch am Liestaler Fasnachtsumzug waren die Fränkeschränzer dabei und haben das Publikum begeistert:

Video: Telebasel

Eine weitere Kostprobe des Könnens der Gugge gibt’s auch bei Youtube:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant