Das Fasnachts-Programm bei Telebasel - Die siibe scheenschte Dääg am Färnseh! (Bild: Telebasel)

Region

Fasnacht total auf Telebasel

Die Fasnacht startet bei Telebasel bereits am 25. Februar mit dem Vorfasnachtsquerschnitt. Danach geht es Schlag auf Schlag: Laufen, Liestal und Basel. Telebasel fängt die Fasnacht für Sie ein. Hier finden Sie den Überblick.

Es ‹faasnächtelet› in der Region und Telebasel stimmt Sie ein. Der Startschuss fällt am Samstag, 25. Februar, mit dem Vorfasnachtsquerschnitt. Und live dabei am TV sind Sie dann ab Sonntag, 26. Februar mit dem Fasnachtsumzug in Laufen. Das detailierte Fasnachts-Programm von Telebasel in der Übersicht:

Die letzten Vorbereitungen auf die Live-Berichterstattung der Basler Fasnacht:

(Beitrag in den Telebasel News vom 5. März 2017)

Basler Fasnacht

Fasnachtsmääntig

Mit dem Morgestraich am 6. März 2017 erwacht die Basler Fasnacht. Geniessen Sie diese Eindrücke live, wenn die Lichter ausgehen und es «Morgestraich, vorwärts Marsch!» heisst.

Morgestraich Live: Montag, 6. März 2017 von 3:45 bis 5:25 Uhr.

Wiederholung: Ab 5:40 Uhr und danach jede zweite Stunde nach den Telebasel News und um 16:30 Uhr.

Das bunte Treiben am Cortège fangen unsere Kameras am Montagnachmittag und am Mittwochnachmittag ein. Clique, Gugge und Waage – alles live aus der Innenstadt.

Cortège Live: Montag, 6. März 2017 von 13:30 bis 16:30 Uhr.

Wiederholung: Mittwoch, 8. März 2017 um 7:45 Uhr.

Für die Schnitzelbängg am Montag- und Mittwochabend hat Telebasel die besten Formationen aller sechs Schnitzelbangg-Gesellschaften ins Restaurant Kohlmanns aufgeboten. Allen aktiven und passiven Fasnächtler/innen, welche die Bängg nicht daheim vor dem Fernseher, sondern im Fasnachtszentrum geniessen möchten, bietet das Kino Pathé Küchlin auch dieses Jahr die Direktübertragung der Schnitzelbängg von Telebasel auf Grossleinwand.

Schnitzelbängg Live: Montag, 6. März 2017 von 19:15 bis 00:00 Uhr.

Wiederholung: Dienstag, 7. März 2017 um 00:10 Uhr, 5:10 Uhr und 10:10 Uhr. Mittwoch, 8. März 2017 um 1:40 Uhr. Donnerstag, 9. März 2017 um 19:15 Uhr. Freitag, 10. März 2017 um 00:10 Uhr, 5:10 Uhr, 10:10 Uhr.

Fasnachtszyschtig

Am Fasnachtsdienstag begeistert die Kinderfasnacht kleine und grosse Bebbi. Seien Sie live mit dabei, wenn auch die Kleinsten in den Basler Strassen Fasnacht machen.

Kinderfasnacht Live: Dienstag, 7. März 2017 von 14:00 bis 16:30 Uhr.

Wiederholung: Dienstag, 7. März 2017 um 16:30 Uhr. Mittwoch, 8. März 2017 um 5:10 Uhr und um 10:50 Uhr.

Abends sendet Telebasel live das Guggekonzärt vom Märtplatz.

Guggekonzert Live: Dienstag, 7. März 2017 von 19:30 bis 22:30 Uhr.

Wiederholung: Dienstag, 7. März 2017 um 22:30 Uhr. Freitag, 10. März 2017 um 14:50 Uhr.

Fasnachtsmittwuch

Auch am Mittwochnachmittag zeigt Telebasel Eindrücke vom Cortège: Alles was das Fasnachtsherz begehrt live aus der Innenstadt.

Cortège Live: Mittwoch, 8. März 2017 von 14:00 bis 16:30 Uhr.

Wiederholung: Donnerstag, 9. März 2017 um 14:00 Uhr.

Für die Schnitzelbängg am Montag- und Mittwochabend hat Telebasel die besten Formationen aller sechs Schnitzelbangg-Gesellschaften ins Restaurant Kohlmanns aufgeboten. Allen aktiven und passiven Fasnächtler/innen, welche die Bängg nicht daheim vor dem Fernseher, sondern im Fasnachtszentrum geniessen möchten, bietet das Kino Pathé Küchlin auch dieses Jahr die Direktübertragung der Schnitzelbängg von Telebasel auf Grossleinwand.

Schnitzelbängg Live: Mittwoch, 8. März 2017 von 19:15 bis 00:00 Uhr.

Wiederholung: Donnerstag, 9. März 2017 um 00:10 Uhr, 5:10 Uhr, 10:10 Uhr, 16:30 Uhr. Freitag, 10. März 2017 um 19:15 Uhr. Samstag, 11. März 2017 um 00:00 Uhr, 4:45 Uhr, 10:00 Uhr, 14:45 Uhr.

Querschnitt Basler Fasnacht 2017

Noch einmal staunen, lachen und das Beste der ‹scheenschte Dääg› geniessen, können Sie beim 90-minütigen Querschnitt durch die Basler Fasnacht 2017 am Samstag, 11. März 2017 und Samstag, 18. März 2017.

Querschnitt Basler Fasnacht 2017: Samstag 11. und 18. März 2017 von 20:15 bis 21:45 Uhr.

Wiederholung: Samstag, 11. und 18. März 2017 um 22:15 Uhr und danach jede zweite Stunde.

‹Fasnacht total›: Im TV und auf dem Web

Alle Liveübertragungen strahlt Telebasel im Zweikanalton aus. Sie können somit selbst bestimmen, ob Sie die Sendungen mit Kommentar oder einfach im Originalton verfolgen möchten.

Die Nachbarn in Südbaden können dank Telebasel ebenfalls im Fasnachtsfieber schwelgen: Das Programm von Telebasel ist in 26 deutschen Gemeinden im Grenzgebiet über den Basiskabelanschluss empfangbar.

Auch auf dem Newsportal telebasel.ch herrscht ‹Fasnacht total› mit den schönsten Bildern und Geschichten rund um die Basler Fasnacht 2017. Dank des Livestreams kann die Fasnacht weltweit empfangen werden und in der Mediathek sind alle Sendungen abrufbar. Während allen Liveübertragungen kann man die Fasnacht auch via Liveticker verfolgen. Darin finden sich auch zusätzliche Hintergrundstorys, Bilder und Informationen.

Vorfasnachtsquerschnitt

‹S’Bescht vo dr Basler Vorfasnacht› – Wenn die Scheinwerfer der grossen Vorfasnachtsbühnen löschen, bringen wir die Highlights auf Ihren Bildschirm. Die bissigsten ‹Stiggli›, lustige Verse und schöne Fasnachtsmusik aus Pfyfferli, Ridicule, Mimösli, Fasnachtskiechli, Charivari, Zofingerconzärtli und Drummeli kommen direkt in Ihr Wohnzimmer. Die beste Vorbereitung auf ‹die drey scheenschte Dääg›.

Die beiden Teile werden vom 25. Februar ab 19:15 Uhr bis 26. Februar um 13:15 Uhr abwechselnd stündlich ausgestrahlt:

Teil 1: (25. Februar: 19:15 Uhr, 21:15 Uhr, 23:15 Uhr / 26. Februar: 1:15 Uhr, 3:15 Uhr, 5:15 Uhr, 7:15 Uhr, 9:15 Uhr, 11:15 Uhr, 13:15 Uhr)

Teil 2: (25. Februar: 20:15 Uhr, 22:15 Uhr / 26. Februar: 2:15 Uhr, 4:15 Uhr, 6:15 Uhr, 8:15 Uhr, 10:15 Uhr, 12:15 Uhr)

Wiederholungen der beiden Teile gibt’s am 4. März ab 19:15 Uhr bis 5. März um 13:15 Uhr abwechselnd stündlich:

Teil 1: (4. März: 19:15 Uhr, 21:15 Uhr, 23:15 Uhr / 5. März: 1:15 Uhr, 3:15 Uhr, 5:15 Uhr, 7:15 Uhr, 9:15 Uhr, 11:15 Uhr, 13:15 Uhr)

Teil 2: (4. März: 20:15 Uhr, 22:15 Uhr / 5. März: 2:15 Uhr, 4:15 Uhr, 6:15 Uhr, 8:15 Uhr, 10:15 Uhr, 12:15 Uhr)

Laufner Fasnachtsumzug

‹Slalom i dr Brislachstross› – So das Sujet der Laufener Fasnacht 2017. Welche der 53 Formationen die Tempolimite aufnehmen wird und welche Themen an der Baselbieter Fasnacht noch aufgenommen werden, können Sie live bei Telebasel miterleben.

Kommentatoren:

Adrian Gaugler

(Bild: zVg)

Marisa Hänggi

(Bild: zVg)

Aussenmoderation: Nicolas Bieri

Umzug Live: Sonntag, 26. Februar 2017 von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Fasnachtsumzug Liestal und Chienbäse

Ein weiteres Highlight der Fasnacht in der Region wird der Fasnachtsumzug ‹Es wird eng› im Stedtli und der am Abend stattfindende Chienbäse-Umzug durch Liestal. Telebasel überträgt beide Anlässe live im TV.

Kommentatoren:

Adrian Gaugler

(Bild: zVg)

Hanspeter Rudin (Umzug)

(Bild: zVg)

Willy Spinnler (Chienbäse)

(Bild: zVg)

Aussenmoderation: Florian Künzi

Umzug Live: Sonntag, 5. März 2017 von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Wiederholung: Sonntag, 5. März 2017 von 16:00 bis 18:00 Uhr.

Chienbäse Live: Sonntag, 5. März 2017 von 19:15 bis 20:30 Uhr.

Wiederholung: Sonntag, 5. März 2017 um 20:40 Uhr, 22:10 Uhr, 23:40 Uhr. / Montag, 6. März 2017 um 1:10 Uhr, 2:40 Uhr.

Wiederholungungen: Sonntag, 26. Februar 2017 von 16:15 bis 18:15 Uhr und Montag, 27. Februar 2017 von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Zum Herunterladen:
Das Fasnachtsprogramm 2017 bei Telebasel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel

Auch interessant