Featured Video Play Icon
Telebasel Regio vom 8. Februar 2017.
Basel

Pump it up, Dani!

Telebasel-Reporter Dani von Wattenwyl muss für das Regiomagazin leiden: Er, der sich als eher unsportlich bezeichnet, geht zu Fitness Plus im Gundeli, um dort seine Muskeln zu pumpen. ‹Bodypump› nennt sich die schweisstreibene Sache.

Bodypump ist ein Ganzkörper-Ausdauertraining für die Muskeln, wie Fitness Plus Trainerin Kerstin Meier erklärt. Trainiert wird mit verschiedenen ‹Foltergeräten›, z.B. mit Stangen, die mit schweren Gewichten bestückt sind.

Hört sich anstrengend an, ist es auch, aber danach fühle man sich laut Kerstin Meier gut. Weniger grossartig fühlt sich vorerst Dani, der ziemlich bald schlappmacht. Die Tatsache, dass vor allem die weiblichen Mittrainierenden eine viel bessere Falle machen, wie ihm ‹Leidensgenosse› Claudio Pucci im Interview bestätigt, trägt auch nicht unbedingt zu gesteigertem Wohlbefinden bei. Einen wichtigen Tipp hat Claudio für Dani aber: «einfach dranbleiben!»

Dani von Wattenwyl jammert zwar, macht aber trotzdem wacker weiter. Allerdings schiebt er – schlau, wie er ist – eine Pause ein, indem er eine der starken Frauen interviewt: Angelina Signorini erklärt ihm, wozu das Training ihrer Meinung nach gut ist, «für einen knackigen Hintern» nämlich. Dani müsse etwas mehr schwitzen, meint sie verschmitzt.

Am Ende des Training ist Dani zwar dermassen fix und fertig, dass er nicht mal mehr das Mikrofon halten mag, sagt aber, das Ganze habe ihm viel Spass gemacht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel