Featured Video Play Icon
Telebasel Regio vom 6. Februar 2017.

Basel

‹Nachtmusik mit schrägen Vögeln›

Zum 100-jährigen Jubiläum des WohnWerks Basel fand am Donnerstag, 2. Februar 2017 das Konzert ‹Nachtmusik mit schrägen Vögeln› auf der Bühne des Musical Theater Basel statt. Dabei stand die Musikband ‹Schreegi Vögel› gemeinsam mit dem Basler Sinfonieorchester und dem Duo Igudesman&Joo auf der Bühne.

Einmal im Leben auf einer grossen Bühne stehen und vor Hunderten von Menschen sein Talent unter Beweis stellen. Für viele Musiker ist das ein grosser Traum, so auch für die Musikband ‹Schreegi Vögel›. Für sie ging dieser Traum am vergangenen Donnerstag im Rahmen des Konzerts ‹Nachtmusik mit schrägen Vögeln› in Erfüllung.

Die Band

Die Stiftung WohnWerk Basel begleitet Menschen mit Beeinträchtigungen in ihrem täglichen Leben. Dies beinhalten auch die Arbeit und das Wohnen, welches in verschiedenen Tagesstätten, wie einem gemeinsamen Wohnheim oder einer Werkstatt gefördert wird. Bei einem WohnWerk-Fest im Jahre 2007 gaben Personen aus diesen beiden Bereichen ein Konzert.

Weil es den Personen sichtlich Spass machte und auch die Rückmeldungen durchwegs positiv waren, entwickelte sich der Gedanke einer Musikgruppe von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung – so entstand die Band ‹Schreegi Vögel›, welche seither auf verschiedenen Bühnen das Publikum begeisterte. Der Name entstand übrigens in Anlehnung an ein beliebtes Produkt aus der Kreativwerkstatt des WohnWerks.

«Ich hatte am Anfang Lampenfieber»

Es war das erste Mal, dass der Leadsänger der WohnWerk-Band auf so einer grossen Bühne stand erzählt Rico Bagutti dem Telebasel-Moderator Jean-Christoph Nigon im Interview nach dem Konzert. Verständlicherweise hatte er auch etwas Lampenfieber. Ganz anders sieht es bei der Musikerin Birgit Burri aus: «Ich war nicht nervös», erklärt sie voller stolz.

In gerademal zehn Proben haben die ‹Schreegi Vögel› das Programm für das Jubiläumskonzert der Stiftung WohnWerk eingeübt. Eine Meisterleistung welche das Publikum im Musical Theater Basel begeisterte.

Stimmen zum Konzert von Künstlern und Gästen hat das Magazin Regio für Sie eingefangen und im Bewegtbild festgehalten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*