Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 6. Februar 2017

Basel

Drummeli-Vorverkauf harzt

Nach den vernichtenden Kritiken im 2016 hat das Drummeli einen schweren Stand. Rund zwei Wochen vor der Premiere gibt es noch für alle Vorstellungen Tickets.

«Wir wollen mit dem Drummeli wieder näher zu den Cliquen und näher zum Publikum», sagt Kommunikationsverantwortlicher Thierry Moosbrugger. Deshalb hat die Vorfasnachtsveranstaltung in diesem Jahr auch kräftig ins Marketing investiert: Vom Drummeli-Bierdeckel über einen Flashmob auf dem Rümmelinsplatz bis hin zum Angebot für die Medien, ein Rahmenstückli in der Redaktion aufzuführen. Diese Massnahmen habe man bereits im Herbst geplant und seien nicht Folge eines harzigen Vorverkaufs.

Dennoch: Während andere Veranstaltungen wie das Charivari oder das Pfyfferli Zusatzvorstellungen auf die Agenda nehmen, gibt es noch für alle Drummeli-Vorstellungen Tickets. Wie viele es sind, will das Comité auf Anfrage von Telebasel nicht sagen. Moosbrugger sagt aber, die Verkaufszahlen seien nicht nur die Folge des letzten Drummelis: «Das letzte Jahr hat sicher dazu beigetragen, aber das Drummeli verzeichnet bereits seit längerem einen Zuschauerrückgang», und deshalb sei es wichtig, dass sie das Drummeli als Ganzes analysieren und die Nähe zum Publikum wieder finden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*