Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 22. Januar 2017.

Basel

Stücki will 18 neue Kinosäle eröffnen

In Basel zählt man zur Zeit 22 Kinosäle. Mit den Plänen des Stücki Shoppingcenters soll sich die Zahl in den nächsten zwei Jahren fast verdoppeln. Ganze 18 neue Kinosäle sollen dort entstehen. Um die Nutzung des Zenters positiv zu verändern, investiert der Eigentümer in ein hochmodernes Multiplex-Kino mit einer iMax-Riesenleinwand. Das sind mutige Pläne, in Zeiten, in denen es den Kinos in der Region eh nicht besonders gut geht.

Die Besucherzahlen der Basler Kinos waren auch im Jahr 2016 nicht rosig. Das Kult-Kino zeigt sich mit 180’000 Besucher zufrieden, trotzdem wurde die erhoffte 200’000er Marke nicht geknackt. «Es wird natürlich zunehmend schwieriger in der Branche. Es wird unglaublich viel um die Aufmerksamkeit der Leute gebuhlt.

Gerade in Basel gibt es dabei unzählige Angebote, was wir natürlich auch spüren», erläutert Tobias Faust vom Kultkino. Auch für das Pathé Cinema war das Kinojahr 2016 nicht wie erhofft. Das starke Vorjahr konnte aufgrund den damaligen Highlights wie James Bond oder Star Wars, nicht mehr erreicht werden.

Multiplex-Stücki steigert Konkurrenz

In Zukunft wird es für die Kinobetreiber in Basel sehr wahrscheinlich nicht einfacher. Gerade letzte Woche gab das Stücki Shoppingzenter bekannt, in den nächsten zwei Jahren in ein hochmodernes Multiplex-Kino zu investieren und weitere 18 Kinosäle zu eröffnen. Vor der Konkurrenz scheut sich der Betreiber des Arena Cinemas dabei nicht. Auch nicht vom Kino Past Weil am Rhein, welches nur wenige Minuten vom Stückizenter entfernt liegt und dessen Preise im Gegensatz zu denen in der Schweiz um fast die Hälfte günstiger sind.

Der CEO von Arena Cinema Patrick Tavoli glaubt, dass aufgrund der neusten Technologien, welche sein Kino bieten sollte, genügend Besucher anziehen wird. So glaubt er, dass die Leute in Basel bereit sind, mehr zu zahlen, wenn ihnen ein besonderes Kino-Erlebnis geboten wird.

Während dem sich Rolf Koechl vom Pathé Kino nicht zur Konkurrenz äussern möchte, zeigt sich Tobias Faust vom Kultkino skeptisch. «Ich habe meine Bedenken, was das neue Kinoprojekt angeht und denke eher nicht, dass das neue Multiplex-Kino erfolgreich sein wird.»

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*