Die Polizei sucht nach ein rotes, geländewagenähnliches Auto. (Bild: Google Maps)

Baselland

Mann bei Unfall auf Fussgängerstreifen in Liestal BL verletzt

Ein Mann ist am späten Montagabend (9. Januar 2017) auf einem Fussgängerstreifen in Liestal von einem Personenwagen angefahren und leicht verletzt worden. Die Lenkerin oder der Lenker des Autos fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Das rote, geländewagenähnliche Auto hatte den Mann gegen 23.20 Uhr auf dem Fussgängerstreifen bei der Verzweigung Rosenstrasse/Schanzenstrasse erfasst, wie die Baselbieter Polizei am Dienstag mitteilte. Der 21-Jährige wurde durch eine Drittperson ins Spital gebracht. Dieses konnte er bereits wieder verlassen.

Gemäss eigener Aussage hatte der Fussgänger die Lichtsignalanlage des Fussgängerstreifens bedient. Die Polizei sucht Zeugen. (sda)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant