Featured Video Play Icon
(Video: Telebasel)

Basel

Steffen und Masarova sind Basler Sportler und Sportlerin 2016

Am Montagabend, 9. Januar 2017, wurde die alljährliche Sportauszeichnung der Sport-Champions vergeben. Olympia-Fechter Benjamin Steffen wurde der männliche Sport-Champion 2016. Tennis-Supertalent Rebeka Masarova räumte als Nachwuchssportlerin und Sportlerin des Jahres gar doppelt ab. Team des Jahres wurden die Olympiasieger im Leichtgewichts-Vierer.

Die letzten Jahre gewann die Auszeichnung des Basler Sport-Champions meist Roger Federer. Dieses Jahr muss der Tennisprofi die Auszeichnung einem anderen Basler überlassen. Der Fechter Benjamin Steffen überzeugte an den Olympischen Sommerspielen in Rio und verpasste eine Medaille nur knapp. Für seine Leistungen in Rio wurde der Englischlehrer mit dem Basler Sport-Champion-Titel ausgezeichnet.

Rebeka Masarova räumt doppelt ab

Ebenfalls an den Olympischen Spielen dabei, waren die beiden Ruderer Simon Niepmann und Lucas Tramèr. Doch im Gegensatz zu Benjamin Steffen holten sie sich eine Medaille – die Goldene. Der Leichtgewichtsvierer um Mario Gyr, Simon Schürch, zusammen mit Tramèr und Niepmann vom Basler Ruderclub wurden als bestes Team 2016 ausgezeichnet.

Kultstimme Bernhard ‹Berny› Schär spricht im Interview über die ausgezeichneten Tennisgene der Baslerinnen und Basler, wie Rebeka Masarova und das Roger Federer:

Bei den Frauen gewann keine Olympiateilnehmerin. Aber die erst 17-jährige Tennisspielerin Rebeka Masarova gewann im Juni 2016 die French Open bei den Junioren und konnte bei ihrem ersten WTA-Turnier in Gstaad gleich bis ins Halbfinale vorstossen.

Die Rieherin gilt als grosses Talent und wurde für ein erfolgreiches Jahr 2016, in welchem sie gut 500 Plätze im WTA-Ranking gutmachte, als beste Basler Sportlerin und Nachwuchsathletin ausgezeichnet.

Bester männlicher Nachwuchssportler wurde der Schwimmer Tolunay Akcay und das beste Team wurden die Nachwuchs-Stepptänzerinnen des Tanzwerk-Clubs.

Der junge Schwimmer Akcay hat mit der Auszeichnung am Montagabend nicht gerechnet, wie man im Interview merkt:

die Basler Schweizermeister

Neben der Hauptauszeichnung Sportler/Sportlerin sowie Team des Jahres wurden auch alle Sportler aus Basel, welche 2016 in der höchsten Kategorie/Liga einen Schweizer Meistertitel holten, geehrt. Von den Junioren bis zu den Senioren durften alle ihren Preis auf der Bühne entgegennehmen. Hier ein kleiner Zusammenschnitt aller Basler Sport-Champions 2016, die gestern vor Ort waren.

Mehr zur Basler Sportgala und den Gewinnern des Abends sehen Sie am Dienstag, 10. Januar 2017, um 18:35 in Telebasel Sport.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher

Auch interessant