Goalie Marcel Herzog verlässt den FC St. Gallen. (Bild: sda)

Schweiz

Marcel Herzog beendet seine Karriere

Marcel Herzog setzt seiner Laufbahn ein Ende. Der 36-jährige St. Galler Ersatz-Keeper einigt sich mit dem Klub auf die Auflösung seines bis Ende Saison fixierten Vertrags.

Er wolle sich auf den Abschluss seines Psychologie-Studiums konzentrieren, so die langjährige, zuletzt aber mehrheitlich verletzte Nummer 2 des FCSG. Der frühere Stammgoalie Schaffhausens gewann 2012 als Ergänzungsspieler mit dem FC Basel das Double.

Herzog begann seine Laufbahn 1990 beim FC Bubendorf. Weitere Stationen seiner Karriere waren der FC Concordia, der FC Schaffhausen und der MSV Duisburg.

(sda/jw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Auch interessant