Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 4. Januar 2017.

Basel

«Doch, es wurden Obdachlose abgewiesen»

Regierungsrat Christoph Brutschin dementierte im Talk gegenüber Telebasel, dass Obdachlose von der Notschlafstelle abgewiesen wurden. Die Institution ‹Soup&Chill› bleibt aber bei seiner Aussage und liefert ein konkretes Beispiel.

Seit Tagen beschäftigt dieses Thema die Basler Medien. So titelte etwa die Tageswoche «Notschlafstelle schickt Obdachlose in die Kälte». Konkret wirft die soziale Institution ‹Soup&Chill› der Notschlafstelle vor, Obdachlose abgewiesen zu haben, obwohl noch freie Betten übrig waren.

Regierungsrat Christoph Brutschin dementierte dies gegenüber Telebasel. Diese Aussage sei falsch: Die Notschlafstelle habe niemanden abgewiesen:

(Video: Telebasel)

Doch ‹Soup&Chill›-Präsidentin Claudia Adrario bleibt bei ihrer Aussage. Sie habe selbst miterlebt, wie drei Männer, die mit ihren Gutscheinen für die Notschlafstelle ausgestattet wieder zu ihr zurückkamen – das warme Bett sei ihnen verweigert worden.

(Video: Telebasel)

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher