Featured Video Play Icon
Telebasel Glam vom 21. Dezember 2016.
Basel

Die Band, die keinem ‹Klischée› entspricht

Die Berner Band ‹Klischée› ist zur Zeit mit ihrem zweiten Album ‹Bend the Rules› auf Schweizer Tournee. Zuletzt haben sie im Sommercasino in Basel halt gemacht. Glam war mit dabei.

Klischée› hat bald eine Millionen Aufrufe auf Youtube erreicht. Die im Jahr 2010 gegründete Band verbindet klassischen Swing und Jazz mit elektronischer Musik und trifft beim Publikum damit einen Nerv. Das Sommercasino hat gebebt.

«Wir wollen nicht schubladisiert werden»

Das zweite Album der Band verbindet viele verschiedene Stile miteinander. Nach ihrem ersten Album wurde die Band in die Kategorie Elektroswing eingeteilt. Dem möchte sie mit dem zweiten Album entgegenwirken, wie uns der Sänger der Band William Bejedi erzählt: «Die Medien und die Menschen schubladisieren gerne Dinge, um sie besser zu verstehen. Für uns ist es interessant, nicht schubladisierbar zu sein». Der 29-Jährige geniesst die Vielseitigkeit der verschiedenen Bandmitglieder. Die verschiedenen kulturellen Hintergründe machen die Band zu dem, was sie ist.

«Ich habe mich in Basel verliebt»

William Bejedi ist vor bald fünf Jahren wegen seines Studiums und seiner Freundin vom Wallis nach Basel gezogen. Ihm gefällt vor allem der «ungezwungene, internationale Flair». Der mittlerweile zweifache Familienvater hat inzwischen sein Studium für Kunst und Gestaltung abgeschlossen und kann sich nun ganz auf die Musik und seine Familie konzentrieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel