Messerstecherei beim Einkaufszentrum a1 (Bild: Google Maps)
Schweiz

Mann bei Messerattacke in Oftringen AG verletzt

Bei einem Angriff mit einem Messer ist ein Mann am Donnerstag, 1. September 2016 in Oftringen AG verletzt worden. Ein Mann wurde festgenommen. Die Hintergründe der Messerattacke beim Einkaufzentrum a1 sind noch unklar. Die Polizei geht von einem Beziehungsdelikt aus.

Der Verletzte war bereits vor dem Eintreffen der Polizei von Drittpersonen ins Spital geführt worden, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Auch die mutmassliche Täterschaft war verschwunden.

Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm eröffnete eine Strafuntersuchung. Im Vordergrund der Ermittlungen steht gemäss Polizei eine Auseinandersetzung unter Personen, die sich gekannt haben. Mehrere Personen aus dem Umfeld des Opfers werden zum Sachverhalt befragt. (SDA)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

In aller Kürze:

Die Hintergründe der Messerattacke beim Einkaufzentrum a1 sind noch unklar.

Mehr aus dem Channel