Felipe Massa wird am Ende der Saison zurücktreten. (Bild: keystone)
International

Felipe Massa erklärt Rücktritt per Ende Saison

Mit Felipe Massa erklärte einer der beliebtesten Formel-1-Piloten am Rande des Grand Prix von Italien in Monza seinen Rücktritt. Der Ort der Bekanntgabe ist nicht zufällig gewählt: «Vor genau zehn Jahren hat hier mit Michael Schumacher eines meiner grossen Vorbilder ebenfalls seinen Rücktritt erklärt.»

Der 35-jährige Brasilianer gab 2002 sein Debüt im Sauber-Rennstall und kehrte nach einem einjährigen Abstecher als Testfahrer bei Ferrari zu den Hinwilern zurück. Ab der Saison 2006 fuhr Massa bis Ende Saison 2013 für die ‹Roten aus Maranello› und erlebte im November 2008 seinen sportlich schwärzesten Moment.

Im letzten Rennen in Sao Paulo fuhr Massa als Sieger über die Ziellinie und war für wenige Sekunden Weltmeister. Doch dann konnte Lewis Hamilton im Regen-Chaos in der zweitletzten Kurve noch Timo Glock überholen und mit dem 5. Rang seinen ersten von nunmehr drei WM-Titeln gewinnen.

Massa hat 11 Rennen gewonnen

Für Massa war es damals der elfte und zugleich letzte Sieg in der Formel 1. Seine Bilanz in bisher 242 WM-Rennen: 11 Siege, 41 Podestplätze, 16 Pole-Positions, 1110 WM-Punkte.

In den letzten drei Jahren sass Massa im Williams-Cockpit und liegt aktuell mit 39 Punkten im 10. WM-Zwischenrang. Wer 2017 seinen Platz im Williams-Team neben dem gesetzten Finnen Valtteri Bottas übernimmt, ist noch offen.

Massas letzter Auftritt im November in Abu Dhabi wird hochgerechnet sein 250. GP-Rennen sein. «Irgendwann gibt es im Leben einen Punkt, an dem man einen anderen Weg einschlagen muss», erklärte Massa am Donnerstag in seiner Rücktrittsrede. «Das heisst aber nicht, dass ich nicht mehr hinter einem Lenkrad sitzen werde.» Genaueres wollte der in Italien immer noch von allen geschätzte Rennfahrer nicht verraten, doch dürfte seine Zukunft entweder in der brasilianischen Stock-Car-Serie oder in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) liegen.

(sda)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

In aller Kürze:

Felipe Massa wird am Ende der Saison zurücktreten.

Was geschah bisher