Rund 300 Personen tanzten am Openair-Dance-Flashmob auf dem Theaterplatz. (Bild: Telebasel)

Basel

Basler Theaterplatz wird zur riesigen Tanzfläche

Mehrere hundert Teilnehmer tanzten am Donnerstag am Openair-Dance-Flashmob auf dem Basler Theaterplatz. Die erste Veranstaltung der B-Motion Bewegungsreihe war erfolgreich: Junge und Alte, Tänzer und Nichttänzer, alle tanzten zu Jennifer Lopez‘ Sommerhit ‹Ain’t Your Mama›.

Das erste Event der neuen Bewegungsreihe B-Motion fand am Donnerstag, 25. August 2016 statt. Unter der Leitung von Nadine Arnold tanzten über 300 Personen auf dem Basler Theaterplatz eine gemeinsam erlernte Choreografie. Ob jung oder alt, Anfänger oder erfahrener Tänzer, jeder hatte seinen Spass. Und das ist auch das Ziel der B-Motion: Im Zentrum soll die Freude an der Bewegung an diesem besonderen Ort stehen.

Gut organisiertes Event

Beim Eintreffen waren sofort die wegweisenden Schilder zu erkennen. Verlaufen konnte man sich also nicht. Wasserflaschen wurden verteilt und alle nett begrüsst.

IMG_0496
Schilder mit den Aufschriften «KULTUR KINO BAR», «SANITÄT FIRST AID» und «INFOSTAND» wurden aufgestellt. (Bild: Telebasel)
IMG_0509
Das B-Motion-Team verteilte allen Wasser. (Bild: Telebasel)

Der Theaterplatz füllte sich immer mehr und um 18:00 Uhr ging es dann los. Schon das Aufwärmen sah sehr professionell aus:

Nadine Arnold und weitere Tänzerinnen zeigten den Teilnehmern step by step, wie sie die Tanzchoreografie erlernen können. Das Endergebnis liess sich sehen: Die 300 Teilnehmer tanzten gemeinsam in einem Flashmob und genossen die tolle Stimmung.

Viele wahrhaftige Tänzer

Viele der Teilnehmer tanzen auch in ihrer Freizeit gerne:

Für sie steht fest: «Wir sind bei dem nächsten B-Motion-Event wieder dabei»:

Erwartungen übertroffen

Auch die Organisatoren der B-Motion waren begeistert. «Unsere Erwartungen wurden übertroffen. Die Leute haben mitgemacht und hatten keine Hemmungen. Es war wirklich schön.»

Alle B-Motion-Anlässe haben dasselbe Ziel: Sie wollen Basel zeigen, wie viel Spass Bewegung machen kann.

Von nun an finden regelmässig moderne Bewegungsanlässe an aussergewöhnlichen Orten in Basel statt. Wie das nächste Event aussieht, ist aber noch nicht bekannt. Es soll eine Überraschung werden. Erst wenige Tage vor dem Anlass werden Event und Ort bekannt gegeben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

In aller Kürze:

Die erste Veranstaltung der «B-Motion» Bewegungsreihe war erfolgreich: Junge und Alte, Tänzer und Nichttänzer, alle tanzten zu Jennifer Lopez‘ Sommerhit «Ain’t Your Mama».

Auch interessant