Stellt in diesem Jahr auch Basler Filme in den Fokus. (Quelle: Lena Oppong)

Basel

Die Leinwand auf dem Münsterplatz steht

Nachdem Salt als Hauptsponsor ausstieg, sah es für das Openair Cinema lange düster aus. Dann übernahm die Allianz das Hauptsponsoring, der Swisslos-Fonds sprach einen Batzen und Unser Bier startete ein Crowdfunding-Projekt. Die Basler Prominenz feierte gestern die Premiere des auferstandenen Allianz Cinemas - ein Besuch auf der Eröffnungsfeier.

Nun hat es die Leinwand doch auf den Münsterplatz geschafft. 300 Tonnen Material wurden in der letzten Woche hierher geschleppt und von 35 Personen verbaut. Gestern stand dann alles an Ort und Stelle und das Basler Who ist Who aus Film, Kultur und Politik feierte die Premiere des Allianz Cinemas.

Nach 25 Jahren ist das Openair Kino ein fester Bestandteil des Basler Eventkalenders. Schauspieler und Imitator David Bröckelmann erinnert sich noch genau an die rustikalen Anfänge:

Basler Filme auf der Leinwand

Heuer setzen die Veranstalter an einem Abend auch den Fokus auf die Basler Filmszene und zeigen den Film ‹Neuland› von Regisseurin Anna Thommen. Ausserdem wird ‹La femme et le TGV› auf der Leinwand zu sehen sein, den Giacun Caduff produziert hat. Der Basler-Abend sei ein Mehrwert für die Besucher, sagt der Filmemacher:

Nach den unklaren finanziellen Verhältnissen haben de Veranstalter mit der Allianz einen langfristigen Partner gefunden. Doch obwohl der Hauptsponsoring-Vertrag für die nächsten drei Jahre unterschrieben wurde, sind die Kosten der Veranstalter nicht vollständig gedeckt. Ob das Allianz Cinema im 2017 wieder stattfindet, wollte Cinerent-CEO Peter Hürlimann nicht verraten. «Ich hoffe es», sagt er. Es benötige aber weitere Sponsoren, um den Event zu finanzieren. Mit dem grossen Zuspruch aus der Bevölkerung und der Politik sei er aber zuversichtlich, dass die Leinwand auch künftig wieder auf dem Münsterplatz stehen kann.

Der Telebasel-News Beitrag vom 29. Juli 2016:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

In aller Kürze:

Nach Sponsoring-Wechsel hat es doch noch geklappt: Das Allianz Cinema wurde am 29. Juli eröffnet und die geladenen Gäste haben kräftig auf das weitere Jahr Freiluftkino angestossen.

Mehr aus dem Channel

Auch interessant