Dani und Ursula geniessen die etwas andere Sicht auf das Rathaus. (Bild: Telebasel)

Basel

Über den Dächern von Basel – Teil 2

Letzte Woche hat Dani von Wattenwyl auf einem Balkon direkt beim Marktplatz mit Blick auf das Rathaus gefrühstückt. Diese Woche blickt Dani genau auf die Rückseite des Wahrzeichens. ‹Balkonie› ist zu Besuch bei Ursula Nyffeler in der Martinsgasse.

Ursula Nyffeler lebt mitten in der Stadt, vis à vis vom Weissen Haus, hinter dem Rathaus. Sie hatte Glück: Das Gebäude war ursprünglich kein Wohnhaus, sondern ein Büro. Acht Monate lang wurde alles umgebaut. Heute will die Pflegefachfrau nie mehr woanders leben. Die Sicht auf das Rathaus kennt man aus dieser Perspektive nicht.

Ihre Gäste können lediglich mit einer Zufahrtsbewilligung auf das Grundstück kommen, denn in der Innerstadt gilt ja: Fahrverbot! Aber für diese Aussicht nimmt sie das gerne in Kauf. Nicht nur der Balkon, sondern auch der Innenhof sind sehr speziell. Es hat genügend Platz für beispielsweise ein Public Viewing direkt neben einer der ältesten Linden der Stadt.

Ursula Nyffeler ist angekommen. «Wir sind sehr privilegiert, so wohnen zu können und ich weiss das auch!»

Hier können Sie Ursula Nyffelers Dachterrasse und Innenhof bestaunen:

Haben auch Sie eine kleine Oase auf Ihrem Balkon? Dann schicken Sie uns ein Bild davon an social@telebasel.ch.

Unter allen Einsendungen wird ein Flug von Turkish Airlines für 2 Personen an eine frei wählbare Destination, die von Turkish Airlines angeflogen wird, verlost. Einsendeschluss ist der 7. August 2016 um 20 Uhr. MitarbeiterInnen von Telebasel und Turkish Airlines sind vorm Wettbewerb ausgeschlossen. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt.

Hier gibt es die ersten eingesendeten Balkone in Basel zu bestaunen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

In aller Kürze:

Die zweite Folge ‹Balkonie› bringt Dani von Wattenwyl hinters Rathaus zu Ursula Nyffeler.

Was geschah bisher

Mehr aus dem Channel

Auch interessant