Das ‹Stade de Nice› an der Côte d'Azur. (Bild: keystone)

International

Hier rollt der Ball: ‹Stade de Nice›

Die Europameisterschaft 2016 startet in neun Tagen. Vor Beginn der ersten Partie stellen wir Ihnen die zehn EM-Stadien vor. Das ‹Stade de Nice› ist heute als zweites an der Reihe.

Das Stadion in der schönen Stadt Nizza bietet 35’000 Zuschauern Platz. Es befindet sich westlich von Nizza in der Nähe des Flughafens, der zweitgrösste in Frankreich. Das ‹Stade de Nice› wird auch ‹Allianz Riviera› genannt und wurde erst vor knapp drei Jahren eröffnet.

Nizza

Hier an der Côte d’Azur treffen acht Mannschaften aufeinander, dies sind Polen und Nordirland, Spanien und die Türkei, Schweden und Belgien und am 27. Juni 2016 findet dann eines der Achtelfinals statt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

In aller Kürze:

Im ‹Stade de Nice› werden an der EM 2016 vier Spiele absolviert.

Was geschah bisher