Die Plakate vor dem Bruderholzspital (Bild: Telebasel)
Baselland

Bruderholzspital geht gegen Patientenschwund vor

19‘000 Notfallpatienten wurden im vergangenen Jahr auf dem Bruderholz behandelt. Tendenz sinkend. Die geplante Spitalfusion sorge für Verwirrung, sind die Verantwortlichen überzeugt. Eine Plakatkampagne soll dagegen helfen.

«Egal was Ihnen passiert, wir sind immer für Sie da. Im Bruderholzspital», mit diesem Slogan wirbt das Kantonsspital Baselland für seinen Standort in Bottmingen. Der Grund: Seit dem vergangenen Jahr suchen immer weniger Patienten die Notfallstation auf. Wie viele es genau sind, wollte CEO Jürg Aebi nicht sagen – jedenfalls so wenig, sodass Handlungsbedarf besteht. Und zwar sofortiger.

Plakate sollen die Baselbieter jetzt wieder vermehrt aufs Bruderholz locken. Und auch Hausärzte und andere Zuweisende dazu motivieren, die Leute wieder ins Bruderholzspital zu schicken.

Schliesslich sei die ganze Misere wegen eines Missverständnisses zustande gekommen: «Weil die Regierungen entschieden haben, dass wir eine Spitalfusion mit Basel-Stadt prüfen sollen, zogen die Leute den Schluss, dass sie hier nicht mehr behandelt werden», so Aebi. Tatsächlich aber würden auch zum jetzigen Zeitpunkt an allen Standorten Investitionen getätigt – im Bruderholzspital wird beispielsweise der gesamte untere Stock erneuert. Und auch sonst gebe es keinen Grund, das Bruderholzspital nicht weiter zu betreiben. «Natürlich ist das Spital in die Jahre gekommen. Aber die Infrastruktur ist in einem sehr guten Zustand. Hier sind wir momentan nicht darauf angewiesen, etwas Neues zu realisieren.»

So oder so: Eine etwaige Spitalgruppe würde in einem Zeithorizont von rund zehn Jahren realisiert. Zumindest so lange wird das Bruderholzspital auf alle Fälle weiter in Betrieb sein. Und aufgrund der sinkenden Notfallzahlen kommt man derzeit wohl sogar schneller zu seinem Bett als anderswo.

Mehr dazu in den Telebasel News vom 2. Juni 2016:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

In aller Kürze:

Das Bruderholzspital wirbt mit Plakaten für seine Notfallstation.

Was geschah bisher

Mehr aus dem Channel