Bei dem Brand entstand ein grosser Sachschaden. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)
Baselland

Erhitztes Öl vergessen – Küchenbrand

Am Montag, 02. Mai 2016 kam es in einer Wohnung eines Einfamilienhauses in Füllinsdorf BL zu einem Küchenbrand. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch ein grosser Sachschaden.

Eine Hausfrau einer Wohnung in Füllinsdorf verursachte am Abend des 2. Mai einen Wohnungsbrand. Die Frau begab sich zum Einkaufen und vergass dabei eine Pfanne mit erhitztem Öl auf dem Herd, heisst es in einer Mitteilung der Baselbieter Polizei. In der Zeit ihrer Abwesenheit entwickelte sich dabei in der Küche der Brand.

Laut ersten Erkenntnissen der Polizei konnte die Feuerwehr das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden. Verletzt wurde niemand.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

In aller Kürze:

Bei einem Küchenbrand in Füllinsdorf BL entstand ein grosser Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Mehr aus dem Channel