Gregor Dill, ehemaliger geschäftsführender Leiter Sportmuseum Schweiz (Bild: Screenshot)
Baselland

Neue Leitung für das Sportmuseum Schweiz

Beim Sportmuseum Schweiz in Münchenstein kommt es zu Änderungen: Gregor Dill, bisher geschäftsführender Leiter, und seine als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätige Frau Alexandra wechseln in den Stiftungsrat. Das Museum wird interimistisch von Lumir Kunovits und Hans-Dieter Gerber geleitet.

Kunovits sei seit 2013 Finanzchef und Leiter Administration, teilte das Museum am Montag mit; Gerber ist Sammlungschef. Eine definitive Leitung wird für die zweite Jahreshälfte gesucht. Die Stiftung Sportmuseum Schweiz ist in Basel ansässig. Das öffentlich zugängliche Begehlager liegt in Münchenstein.

Finanzielle Lage

Weiterhin ein grosses Problem des Museums ist die finanzielle Situation. Nach langem Hin und Her beschloss Basel-Stadt das Museum weiter zu subventionieren. Baselland, der Bund und Swiss Olympic unterstützen das Museum ebenfalls. (sda)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

In aller Kürze:

Vorübergehend neue Leitung beim Sportmuseum Schweiz in Münchenstein.

Was geschah bisher

Mehr aus dem Channel