Die neue Kletterwand im Gartenbad Bachgraben (Bild: Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt).
Basel

Klettern im Schwimmbad: Bachgraben mit neuer Attraktion

Das Gartenbad Bachgraben erhält Ende Mai einen neuen Gästemagnet: eine ‹Wasser-Kletterwand›. Zudem wird in der Badeanstalt ein Schwimmerbecken saniert. Aufgrund der regnerischen Wetterlaune verzögert sich die Sanierung jedoch.

Ab dem 7. Mai 2016 ist die Badesaison im Gartenbad Bachgraben offiziell eröffnet. Falls es also nicht gerade Katzen hagelt, kann dann die neue Wasser-Kletterwand im Allschwiler Schwimmbad ein erstes Mal erklommen werden. Die sechs Meter hohe Wand mit ihren roten und blauen Griffen ragt direkt aus dem Wasser. So können sich Badegäste nach dem Aufstieg vom obersten Punkt aus wieder zurück ins Schwimmbecken fallen lassen. Die ‹Wasser-Kletterwand› ist die erste ihrer Art in Basel.

Sanierung verzögert sich

Neben dem Bau der Kletterwand wird in der Badeanstalt auch das Schwimmerbecken saniert. Der Beton wurde in den vergangenen sechs Monaten auf Risse überprüft und die Folie zur Abdichtung ersetzt. Da das Verlegen dieser Folie jedoch mehrere Tage schönes Wetter erfordert, verzögert sich die Sanierung aufgrund der momentan schlechten Wetterlage noch. Voraussichtlich soll das Schwimmerbecken aber Ende Mai mit Wasser gefüllt werden und für die Badigäste zugänglich sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

In aller Kürze:

Das Gartenbad Bachgraben erhält Ende Mai eine ‹Wasser-Kletterwand›.

Mehr aus dem Channel