keystone

Basel

FCB-Sevilla: 0:0 – eine Ausgangslage, die hoffen lässt

Der FCB spielte im Hinspiel des Europe League-Achtelfinals Zuhause gegen den FC Sevilla 0:0 unentschieden. Was sagen die Beteiligten zum Spiel und zu der Ausgangslage?

Nach dem 0:0 im Hinspiel der Europa League-Achtelfinals, reicht dem FCB kommenden Donnerstag zum Beispiel ein 1:1 in Sevilla . Die Ausgangslage hätte aber besser sein können. Die Basler vergaben einige gute Chancen:

Der Isländer Birkir Bjarnason spielte mit Handschutz und nach überstandener Operation eine kämpferisch starke Partie, vergab aber auch eine der grössten FCB-Chancen.

Im Rückspiel in Sevilla dürften die Spanier anders auftreten als am Donnerstag im Joggeli: Offensiver und mit mehr Vehemenz. FCB-Stürmer Marc Janko glaubt trotzdem an ein Weiterkommen. Sein Rezept:

Mehr zur Europa League am 11. März 2016 um 18:30 Uhr im Sport auf Telebasel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

In aller Kürze:

Die wenigen Chancen, die der FCB in Sevilla bekommt, müssen genutzt werden, sagt Marc Janko.