Foto: Caesar Sommer

Baselland

Restaurant ‹Seegarten› in neuem Look

Nach einer zweimonatigen Umbauphase öffnete das Restaurant in der ‹Grün 80› am Wochenende vom 5. und 6. März die Türen zu allen Bereichen wieder. In die Neugestaltung investiere die Migros Basel 3 Millionen Franken.

Das Restaurant ‹Seegarten› präsentiert sich ab dem ersten Märzwochenende in neuem Look. Nach Anpassungsarbeiten in der Küche des À-la-carte-Restaurant während zwei Wochen im Januar wurde das Selbstbedienungsrestaurant komplett neu konzipiert. Von den Speise- und Getränke-Theken bis zu den diversen Sitz- und Speisebereichen ist nun alles hell und übersichtlich. Den Gästen jeglichen Alters stehen gemäss Migros Basel im neuen Familien-Restaurant täglich diverse Verpflegungsmöglichkeiten mit saisonalen Angeboten zur Verfügung.

seegarten 2

Foto: Caesar Sommer

Als Beispiel werden der neue Grill-Corner oder die neue Pizza- und Pasta-Station genannt, wo die italienischen Köstlichkeiten vor den Augen der Kunden frisch zubereitet werden. Das ‹Dino-Buffet› soll die kleinen Gäste begeistern. Es sei in jeglicher Hinsicht auf deren Bedrüfnisse ausgerichtet.

seegarten 3

Foto: Caesar Sommer

3 Millionen Franken hat die Migros Basel in die umfangreichen Erneuerungen zwischen Januar und März 2016 investiert. Darin eingeschlossen sind auch Renovationsarbeiten in Sälen, Seminar- und Diensträumen. Am Samstag und Sonntag, 5. und 6. März, wurde das Familien-Restaurant nach dem Motto «Der Dino ist los» feierlich eröffnet. Gemäss Senior Projektleiterin Nadine Kleiber war der Event ein voller Erfolg. Über 3‘000 Gäste besuchten am vergangenen Wochenende das Selbstbedienungsrestaurant, darunter vor allem Familien.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

In aller Kürze:

Das Restaurant ‹Seegarten› öffnete am ersten Märzwochenende nach einer zweimonatigen Umbauphase wieder seine Türen.

Auch interessant