Basel

Noohn wird Sushi gerollt

Euro-asiatische Küche im Herzen von Basel. Das Noohn überzeugt mit einem modernen Ambiente und der Sushi-Kunst.

Ob Business-Lunch oder romantisches Dinner, im Noohn an der Henric-Petri Strasse ist fast alles möglich. In einer stimmigen Mischung aus New York und Shanghai, kann der Gast bereits seit gut zehn Jahren authentisches Sushi und moderne, euro-asiatische Küche geniessen. Unter der Leitung von Chefkoch Oliver Betz bietet die Fusionsküche traditionell asiatische Köstlichkeiten mit europäischem Einfluss.

Neben dem A-la-carte Restaurant kann man sich auch an der Sushi-Bar verwöhnen lassen. Die ausgefallenen Kreationen werden von asiatischen Sushi-Mastern direkt an der Theke ständig frisch zubereitet. Das Noohn bietet ein Selbstbedienungskonzept sowie ein À-la-carte-Restaurant. So ist es dem Gast erlaubt, sich je nach Lust und Laune dort niederzulassen, wo es ihm gerade gefällt.

Über Fisch und Curry

Mit Platz für 200 Personen bietet das Noohn auch eine dementsprechende Vielfalt an. Die Speisekarte des À-la-carte -Restaurants macht auch ‹Nicht-Fisch-Esser› glücklich. Durch eine Auswahl an köstlichen Curries, kann man genüsslich in die asiatische Welt eintauchen. So ist es jedem möglich, sich sein Genuss-Erlebnis selbst zusammenzustellen und das Ganze noch mit einem Dessert wie dem Mango-Kokos Chia Pudding abzurunden. Für eher Unentschlossene ist ein Drei- oder Vier-Gang-Menu die perfekte Alternative.

Im hektischen Arbeitsalltag bleibt für Essen oft nicht viel Zeit, hier bietet das Restaurant eine Auswahl von Mittagsmenus für den schnellen Business-Lunch. Durch das Take-away Angebot hat jeder die Möglichkeit die Noohn-Köstlichkeiten im Büro, an der frischen Luft oder auf dem heimischen Sofa zu geniessen. Im Sommer wird der grosse Garten zu einer Oase der Ruhe in Mitten der Stadt. Salate, Sushi und Wok-Gerichte am Mittag und abends ein Stück Fleisch oder einen frischen Fisch. Küchenchef Oliver Betz lässt dem Gast fast keine Wünsche offen.

Noohn-Bar oder Blick über Basel

Die eindrückliche Bar lädt beim Eintreten direkt zu einem Drink ein. In der gemütlichen Lounge kann man einen köstlichen Cocktail oder das japanische KIRIN-Bier geniessen. Anfang 2014 wurde hier ein von Künstlern eigens designtes Lichtkonzept vorgestellt, welches der Bar ein ‹Club-Feeling› verleihen sollte. Events mit Live-Musik und DJ machen das Noohn zu einem Treffpunkt für Nachtschwärmer in Basel. Bei schönem Wetter bietet sich auf der Dachterrasse ein wunderschöner Anblick über Basel. Ob stilvoller Apéro oder den Sonnenuntergang mit einem Cocktail geniessen, das Noohn ist nicht nur eine Wohltat für den Magen sondern auch für die Seele.

Good to know:

Öffnungszeiten:

Restaurant & Sushibar

Montag bis Freitag: 11:30 – 14:00 Uhr und 18:00 – 22:00 Uhr

Samstag: 18:00 – 22:00 Uhr

Bar & Lounge 

Montag bis Donnerstag: 11:30 – 14:30 Uhr und 16:30 – 24:00 Uhr

Freitag: 11:30 – 14:30 Uhr und 16:30 – 02:00 Uhr

Samstag: 16:00 – 2:00 Uhr

Dachterrasse (Während der Sommermonate bei schöner Witterung)

Montag bis Donnerstag: 11:30 – 14:30 Uhr bis 16:30 – 23:00 Uhr

Freitag: 11:30 – 14:30 Uhr bis 16:30 – 24:00 Uhr

Samstag: 16:00 – 24:00 Uhr

Sonn- und Feiertage: Ruhetag

Kontakt:

Telefon: + 41 61 281 14 14

E-Mail: events@noohn.ch

Standort:

Kitchen Stars mit Spitzenkoch Oliver Betz

Folge 1 vom 26. Februar 2016: Grüntee-Sobanudeln mit Thunfisch Tataki an Mentsuyu Sauce

(Video: Telebasel)

Folge 2 vom 27. Mai 2016: Luma Entrecôte mit Frischkäse-Korokken

(Video: Telebasel)

Folge 3 vom 27. Januar 2017: Bibimbap Bulgogi

(Video: Telebasel)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

In aller Kürze:

Grosstadt-Flair in Basel. Das Noohn überzeugt mit Sushi-Kunst und Ambiente.

Was geschah bisher