Basel

Äthiopierin überrascht am Stadtlauf

Während bei den Männern der Sieger auch dieses Jahr derselbe wie vor einem Jahr ist, überrascht bei den Frauen die 21-jährige Helen Bekele Tola. Sie gewinnt den Stadtlauf in überlegener Manier.

Zum fünften Mal in Serie hat Tadesse Abraham heute den Elite-Lauf der Herren gewonnen. Bei den Frauen war eine Titelverteidigung indes gar nicht möglich: die Vorjahressiegerin Fabienne Schlumpf war heute nicht am Start. Dafür andere starke Läuferinnen, wie die Schweizer Rekordhalterin im Marathon, Maja Neuenschwander, oder die Berglauf-Weltmeisterin Martina Strähl. Daneben auch viele schnelle Athletinnen aus Afrika, die als Favoritinnen in den Lauf gingen.

Und eine der Afrikanerinnen sahen die anderen Läuferinnen bald nach dem Start nur noch von hinten. Die erst 21-jährige Helen Bekele Tola ging die 5.9 Kilometer so schnell an wie keine andere. Bei den drei Passagen am steilen Rheinsprung zeigte sich dann, ob sie das Rennen zu schnell forcierte oder ob sie das Tempo würde halten können.

Helen Bekele Tola gewinnt den Basler Stadtlauf 2015.
Helen Bekele Tola gewinnt den Basler Stadtlauf 2015.

Die Äthiopierin lief zum ersten Mal in Basel und kannte die Eigenheiten der Strecke nicht. Erst seit diesem Jahr läuft sie an Rennen in Europa. Trotzdem dominierte sie den Basler Stadtlauf 2015 nach Belieben. Über eine halbe Minute Vorsprung brachte Helen Bekele Tola auf die Zweitplatzierte Martina Strähl ins Ziel.

Beste Schweizerin wurde Martina Strähl auf Platz 2. Die beste Marathon-Läuferin des Landes, Maja Neuenschwander, wurde Fünfte: «Der Basler Stadtlauf hat alles, was man als Marathon-Läuferin nicht so gerne hat. Viele Ecken, Steigungen, eine nervöse Startphase. Trotzdem ist es jedes Jahr ein Highlight, hier teilzunehmen. Die Stimmung ist einfach genial.»

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

In aller Kürze:

Die 21-jährige Helen Bekele Tola gewinnt den Basler Stadtlauf 2015.

Mehr aus dem Channel