Basel

Herzliches Wiedersehen mit Ex-Trainer Sousa

Der FC Basel traf am 17. September 2015 auf seinen Ex-Trainer Paulo Sousa: Zum Start in die Europa League spielte Rotblau gegen Sousas ACF Fiorentina - und gewann.

Das Wiedersehen mit Ex-Trainer Paulo Sousa war herzlich: Der Fiorentina-Coach begrüsste seine Spieler vor dem Match einzeln. Auf dem Feld war es aber schnell vorbei mit der Freundlichkeit: In der dritten Minute reichten ein steiler Pass, ein Fehler von Tomas Vaclik und eine schlechte Abwehr von Marek Suchy – und Basel kassierte das erste Tor.

Es sei ein Missverständnis gewesen, erklären Suchy und Vaclik:

Nach dem holprigen Start erlebten die Fans eine Aufholjagd: Nach einem Foul gegen Breel Embolo spielt die Mannschaft nach der 65. Minute in der Überzahl. Birkir Bjarnason gleicht aus. Mohamed Elneny schiesst den Ball in der 79. Minute aus rund 25 Metern ins Lattenkreuz – 2:1 für Basel. Mannschaft und Präsident sind zufrieden mit der Leistung. Doch auch wenn der FC Basel damit in der Europa League-Gruppe I den ersten Platz belegt: Noch sei nichts entschieden, mahnt Trainer Urs Fischer:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*